Pacific Fighters - Gold-Status erreicht

von Rene Heuser,
07.10.2004 13:06 Uhr

Gute Nachrichten für Hobby-Piloten: Wie Publisher Ubisoft mitteilte, hat Pacific Fighters den Gold-Status erreicht und geht nun in die Produktion. Deutscher Verkaufsstart der Flugkampf-Simulation ist der 20. Oktober 2004. Pacific Fighters stammt vom erfahrenen Entwicklerstudio Maddox Games, die bereits die IL-2 Sturmovik-Spiele programmiert haben.

Wie auch IL-2 spielt Pacific Fighters zu Zeiten des Zweiten Weltkriegs. Insgesamt stehen 40 verschieden Abfangjäger und Bomber zur Verfügung. Mit dabei die Corsair, die Hellcat oder die japanische Allzweckwaffe, die Mitsubishi Zero. Ebenfalls neu ist die Möglichkeit von Flugzeugträger zu starten und während einer Mission auch wieder dort zu landen. Die Hintergrundstory orientiert sich an den historischen See- und Luft-Schlachten um Pearl Harbor, Midway und Okinawa. Multiplayer-Fans kommen ebenfalls auf ihre Kosten: Bis zu 128 Spieler können sich auf einem Server spannende Dogfights liefern.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen