Pantheon: Rise of the Fallen - Wettereffekte können uns umbringen

Das kommende MMORPG Pantheon: Rise of the Fallen bringt Wettereffekte. Aber nicht nur banalen Regen und Schneefall. Vielmehr ist das Wetter hier ziemlich bizarr und kann uns sogar umbringen!

von Jürgen Stöffel,
02.06.2016 16:37 Uhr

Pantheon: Rise of the Fallen bringt wirklich bizarres Wetter.Pantheon: Rise of the Fallen bringt wirklich bizarres Wetter.

Wettereffekte gehören mittlerweile fast zum Standard in Rollenspielen und MMOs, aber so richtig Auswirkungen auf die Spielwelt hatte das Wetter meist nicht. Vielmehr war er eher eine nette Dreingabe für die Atmosphäre. Doch nicht so in dem kommenden MMORPG Pantheon: Rise of the Fallen.

Denn in dem Online-Rollenspiel verschmelzen gerade zwei Welten miteinander und dieses kosmische Ereignis lässt das Wetter im wahrsten Sinne des Wortes durchdrehen. Besonders bizarre Effekte lassen dann sogar Lebewesen wachsen oder schrumpfen und verursachen Wahnsinn oder Panikattacken.

Pantheon: Rise of the Fallen - Kickstarter-Video zum MMORPG 5:36 Pantheon: Rise of the Fallen - Kickstarter-Video zum MMORPG

Sauwetter, greißlichs!

Neben dem total verrückten Wetter gibt's in Pantheon aber auch ganz normales Mistwetter, das uns aber dennoch gefährlich werden kann. Denn ein plötzlicher Eisschauer kann unseren Helden den Kältetod bereiten. Die folgenden sechs extremen Wetterbedingungen soll es im Spiel geben:

  • Frostig
  • Versengend
  • Giftig
  • Sauerstofffrei
  • Hochdruck
  • Scherwinde

Pantheon: Rise of the Fallen wurde trotz der gescheiterten Kickstarter-Kampagne weitergeführt und befindet sich derzeit in der Pre-Alpha und erscheint frühestens 2017.


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.