Planet Nomads - Ankündigungstrailer zeigt Mischung aus Minecraft und No Man's Sky

Ein erster, ausführlicher Gameplay-Trailer zum »Minecraft trifft No Man's Sky«-Projekt des Indie-Entwicklers Craneballs wurde veröffentlicht und gibt Einblicke in das Survival-Sandbox-Spiel im SciFi-Setting.

von Manuel Fritsch,
21.12.2015 18:03 Uhr

Planet Nomads wird Anfang 2016 mit der Kickstarter-Kampagne starten und dann für Backer ab Sommer spielbar sein. Die Early-Access-Phase ist dann für 2017 geplant.Planet Nomads wird Anfang 2016 mit der Kickstarter-Kampagne starten und dann für Backer ab Sommer spielbar sein. Die Early-Access-Phase ist dann für 2017 geplant.

Das SciFi-Survival-Sandbox-Spiel Planet Nomads vom Indie-Entwickler Craneballs hat einen ersten Ankündigungs-Trailer erhalten, der Einblicke in das »Minecraft trifft No Man's Sky«-Projekt gibt. Der Trailer begleitet den Alltag auf einem fremden Planeten des Überlebenden eines Raumschiff-Absturzes, der sich in der harschen neuen Umgebung des Planeten zurecht finden muss.

Mit den Materialien seines Raumschiffs und den Bodenschätzen des Planeten versucht dieser, so lange wie möglich am Leben zu bleiben:

Planet Nomads - Ankündigungs-Trailer 3:10 Planet Nomads - Ankündigungs-Trailer

Ein zweites Video nimmt dabei den geplanten Tag-/Nacht-Wechsel zum Thema:

Planet Nomads - Trailer zum Tag-Nacht-Wechsel 1:01 Planet Nomads - Trailer zum Tag-Nacht-Wechsel

Auch wenn das Spiel laut FAQ frühestens Sommer 2016 für Unterstützer der im Frühjahr geplanten Kickstarter-Kampagne spielbar sein wird, gibt es bereits jetzt vorab auf der Webseite der Entwickler den Editor als Download. Ein Video-Tutorial zeigt die Möglichkeiten des Baukastens:

Planet Nomads - Guide zur Editor-Demo 2:56 Planet Nomads - Guide zur Editor-Demo

Planet Nomads - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...