PlayStation Portable - Blu-ray Filme für die Hosentasche

Sony kündigt weiteres Feature für seinen Handheld an.

von Denise Bergert,
09.01.2008 13:03 Uhr

Ein weiterer Entscheidungspunkt im Krieg der HD-Formate?

Nach Skype für die PSP Slim Line kündigte Sony auf der gerade stattfindenden Consumer Electronics Show (CES) in den USA ein weiteres neues Feature für seinen Handheld an. David Bishop, President von Sony Pictures Home Entertainment, zeigte in einer Präsentation wie PS3- und PSP-Besitzer ihre Blu-ray Filme zukünftig auch unterwegs anschauen können.

Dazu wird die entsprechende Blu-ray-Disk einfach ins PS3 Laufwerk eingelegt und kann dann einfach in einer Low-Resolution-Version auf der PSP oder einem Memory Stick abgelegt werden. Wie groß die PSP-Files sein werden ist noch unklar. Doch Sony hat auch hierfür bereits eine Lösung parat: Auf der CES kündigte das Unternehmen einen 16 GByte Memory Stick an.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen