PlayStation 4 - Sony peilt fünf Millionen verkaufte Exemplare bis April 2014 an

Sony peilt bis zum Ende seines aktuellen Geschäftsjahres am 31. März 2014 insgesamt fünf Millionen verkaufte Exemplare der PlayStation 4 an.

von Tobias Ritter,
19.09.2013 10:58 Uhr

Insgesamt rund fünf Millionen Exemplare der PlayStation 4 plant Sony bis zum April 2014 zu verkaufen.Insgesamt rund fünf Millionen Exemplare der PlayStation 4 plant Sony bis zum April 2014 zu verkaufen.

Am heutigen Donnerstag, den 19. September 2013 ist in Japan die Toyko Game Show 2013 an den Start gegangen. Sony hat bei dieser Gelegenheit noch einmal ein spezielles Presse-Event abgehalten, in dessen Zuge natürlich einmal mehr ausführlich die kommende PlayStation 4 zur Sprache kam.

Dabei gab Andrew House, Präsident und Group-CEO von Sony Computer Entertainment, laut vg247.com zu verstehen, dass man anpeile, bis zum Ende des Geschäftsjahres 2013 insgesamt fünf Millionen Exemplare der PlayStation 4 zu verkaufen. Ein Recht ambitioniertes Ziel: Die Sony-Konsole wird erst gegen Mitte und Ende November 2013 in den Verkauf gelangen - bis zum Ende des Geschäftsjahres am 31. März 2014 bleiben also nur etwas mehr als vier Monate Zeit.

Die PlayStation 4 kommt in Nordamerika am 15. November 2013 in den Handel. Europa folgt am 29. November 2013. Japan, immerhin Sonys Heimatmarkt, wird erst am 22. Februar 2014 bedient.

PlayStation 4 - Bilder der Konsole ansehen


Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.