Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Project Hoshimi

Aus /GameStar/dev 0106: Spiele gibt es viele, aber nur in wenigen ist Programmieren das zentrale Spielprinzip. In Project Hoshimi bewegen Sie selbstentwickelte Agenten durch eine 3D-Umgebung um bestimmte Aufgaben zu erledigen. Mit Ihrem Ergebnis können Sie am Microsoft Imagine Cup teilnehmen.

von GameStar Redaktion,
01.03.2006 11:53 Uhr

Das Ziel von Project Hoshimi: mit selbst programmierten Nanobots einen menschlichen Körper retten und die feindlichen Neurobots (Mitte unten) besiegen.Das Ziel von Project Hoshimi: mit selbst programmierten Nanobots einen menschlichen Körper retten und die feindlichen Neurobots (Mitte unten) besiegen.

Die Hintergrundstory von Project Hoshimi ist schnell erzählt: Professor Hoshimi und seine Assistentin Ori sind Erfinder einer Technologie, die geeignet scheint, die Welt von Krankheit zu befreien: Nano-Roboter, injiziert in den menschlichen Körper. Letztes Jahr testete Professor Hoshimi seine Erfindung am eigenen Körper, indem er sich mit einer tödlichen Krankheit infizierte und durch Nano-Technologie retten lies. Kaum aus dem Koma erwacht sieht er sich jetzt einer neuen Bedrohung gegenüber: Auf einen engen Freund, den Botschafter Indiens wurde ein Anschlag verübt. Mit feindlichen Nanobots, so genannten Neurocontrollern wurde ein Koma herbeigeführt. Nur Professor Hoshimi ist mit seinen Nanobots in der Lage, dem Botschafter noch zu helfen. Damit sind wir bei der Aufgabenstellung des Spielers angekommen: die Nanobots programmierern und mit ihrer Hilfe den Botschafter retten.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen