Project Spark - Keine Einzelspieler-Kampagne für den Spiele-Baukasten geplant

Wie das Entwicklerteam von Project Spark noch einmal bestätigt hat, wird der kommende Spiele-Baukasten ohne jegliche Einzelspieler-Kampagne auskommen müssen. Ein solches Spiel-Element passe nicht zum Konzept, heißt es.

von Tobias Ritter,
26.11.2013 15:41 Uhr

Project Spark wird ohne Solo-Kampagne auskommen müssen. Das hat das Entwicklerteam nun bestätigt.Project Spark wird ohne Solo-Kampagne auskommen müssen. Das hat das Entwicklerteam nun bestätigt.

Mit Project Spark hat Microsoft eine Art »Game Maker«-Spiel für die Xbox One, die Xbox 360 und den PC in der Entwicklung. Das Programm soll als Free2Play-Titel vermarktet werden und erlaubt es Spielern, mithilfe von Kinect, Sprachbefehlen oder anderen Eingabegeräten eigene Spielwelten zu erstellen.

Eine Einzelspieler-Kampagne passt da eigentlich schon auf den ersten Blick nicht wirklich ins Konzept. Und so hat das Entwicklerteam einem Bericht von jeuxpo.com zufolge nun auch noch einmal bestätigt, dass es eine solche in Project Spark definitiv nicht geben wird.

In Project Spark gehe es um die Frage, was die Spieler selbst erschaffen und aufbauen könnten, heißt es. Eine Kampagne für Solo-Spieler würde nicht dazu passen.

Project Spark - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen