Roter Sturm: Moscow to Berlin - Neues Spiel der D-Day-Macher

von GameStar Redaktion,
29.09.2005 11:45 Uhr

Wer Afrikakorps vs. Desert Rats, D-Day (siehe Vollversion der aktuellen GameStar) und 1944: Winterschlacht in den Ardennen mochte, bekommt jetzt noch ein wenig mehr vom Gleichen. Entwickler Digital Reality hat jetzt mit Roter Sturm: Moscow to Berlin den mittlerweile vierten Teil dieser Serie im Presswerk abgeliefert.

In Roter Sturm: Moscow to Berlin spielen Sie das Kriegsgeschehen vom deutschen Angriff mit dem Codenamen Barbarossa (1941) bis zur Hissung der roten Flagge durch die Russen auf dem Berliner Reichstag (1945) nach. Die KI, noch der größte Schwachpunkt bei der Winterschlacht in den Ardennen, soll jetzt angeblich besser funktionieren. Ansonsten erwarten Sie drei Kampagnen mit 20 Missionen sowie frische Einheiten, Gebäude und Waffen.

Roter Sturm: Moscow to Berlin liegt ab dem 7. Oktober für knapp 30 Euro beim Spielehändler. Screenshots gibt es schon jetzt in unserer Galerie.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen