Samsung Galaxy S6 - Gerüchte über »Dual-Edge«, 64 Bit und das Gehäuse

Das nächste große Smartphone-Modell von Samsung ist Wochen vor der erwarteten Präsentation wieder Gegenstand vieler Gerüchte.

von Georg Wieselsberger,
20.01.2015 14:48 Uhr

Das Samsung Galaxy S5 war nicht so erfolgreich wie erwartet.Das Samsung Galaxy S5 war nicht so erfolgreich wie erwartet.

Seitdem Samsung der größte Konkurrent von Apple im Bereich der Smartphones ist, erzeugen auch die erwarteten neuen Modelle des südkoreanischen Herstellers viele Gerüchte, die man sonst nur von den iPhones kennt. Bekannt ist, dass Samsung wohl einen neuen Start dieser Produktsparte plant, nachdem das Galaxy S5 nicht so erfolgreich war, wie sich der Konzern das gewünscht hätte. Wie genau Samsung das mit dem Galaxy S6 ändern möchte, ist daher Gegenstand vieler Spekulationen und Gerüchte.

Ein Ansatzpunkt ist das Gehäuse, das vielleicht nicht mehr aus Plastik, sondern zumindest teilweise aus Metall bestehen könnte. Einige Gerüchte gehen von einem Metallrahmen aus, der dann sowohl auf der Vorderseite als auch auf der Rückseite durch Glas ergänzt wird. Der Verzicht auf einen Plastikdeckel hätte dann angeblich aber auch den Nachteil, dass der Akku nicht mehr getauscht werden könnte. Andere Spekulationen betreffen den Fingerabdruck-Sensor des Galaxy S6, der in diesem Smartphone wie der im Apple iPhone 6 funktionieren soll und nur noch eine Berührung und keine Bewegung des Fingers über den Sensor benötigt.

Sehr wahrscheinlich zutreffend dürfte die Vermutung sein, dass Samsung dem neuen Smartphone einen Bildschirm mit 2.560 x 1.440 Pixel spendiert. Diese Auflösung wäre ohnehin nicht mehr revolutionär, da es bereits entsprechende Modelle wie das LG G3 auf dem Markt gibt. Auch der erwartete 64-Bit-Prozessor wäre inzwischen keine Besonderheit mehr. Spannend ist allerdings ein weiteres Gerücht, laut dem Samsung darüber nachdenkt, dem Galaxy S6 ein »Dual-Edge« zu spendieren. Das Galaxy Note Edge besitzt eine abgerundete Seite, der ebenfalls als Bildschirm dient und so neue Bedien- und Benachrichtigungsmöglichkeiten bietet. Das Galaxy S6 könnte zumindest in einer besonderen Version gleich beide Seiten auf diese Art einsetzen. so SamMobile.

Samsung Galaxy S5 - Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen