Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Selber machen lassen - Das können die Editoren von GTA 5, Far Cry 4 & Co

Kreativ, motivierend und kundenfreundlich: Egal ob Super Mario Maker, GTA V, Halo oder Trials Fusion, zahlreiche Titel bieten Eigenbau-Funktionen, die das Solo- und Online-Vergnügen deutlich verlängern. Wir stellen 10 dieser Spiele mit Editoren vor.

von Thorsten Küchler,
17.09.2015 11:19 Uhr

Auf der Wii U feiert Nintendo mit dem Super Mario Maker einen Erfolg, dabei ist das »Spiel« wenn man ehrlich ist nur ein (sehr hübsch) aufgebrezelter Level-Editor. Dabei gibt es gerade auf dem PC schon länger den Trend, mit so genanntem user generated content (kurz UGC) die »Lebensdauer« von Spielen zu erhöhen. Immer mehr Entwickler setzen darauf, dass ihre Community das Spiel auch nach dem Release interessant hält – mit selbst gebauten Levels oder abgedrehten Spielmodi-Varianten.

Doch während das früher nur gewiefte Modder dank ihrer technischen Skills auf die Reihe bekamen, kann nun jeder motivierte Spieler zum Hobby-Designer werden: Denn bei Titeln wie GTA 5, Far Cry 4 oder Divinity: Original Sin werden die entsprechenden, meist recht komfortablen Tools gleich offiziell angeboten. Wir zeigen (abseits des aktuellen Super Mario Maker) zehn Beispiele für solche Editoren auf PC und Konsole und geben Tipps, wo und wie man sich entsprechende Hilfe bzw. Online-Nachschub holt.

Grand Theft Auto 5

In den kargen, aber zweckmäßigen Menüs verteilt man seine Objekte, hier für ein Deathmatch.In den kargen, aber zweckmäßigen Menüs verteilt man seine Objekte, hier für ein Deathmatch.

Wo und wie finde ich den Editor?

Die diversen Editoren von GTA 5 gehören allesamt zum Online-Part des Spiels und können von dort aus gestartet werden. Wichtig: Man sollte stets den aktuellsten Patch installiert haben-sowohl auf dem PC als auch auf Konsole.

Welche Funktionen sind enthalten?

Sämtliche Eigenkreationen müssen zwangsweise in der vorgegebenen Spielwelt von GTA 5 stattfinden. Es ist also nicht möglich, ein komplett neues Gebiet anzulegen. Vielmehr platziert man zusätzliche Objekte, um eine individuelle Spielwiese zu erstellen. Der sogenannte Content Creator unterstützt dabei drei Modi: Rennen, Deathmatch und Capture. Während die ersten beiden selbsterklärend sind, dreht sich letztere Spielvariante um Pakete, die zwei Teams in ihre jeweilige Basis schleppen müsse – zu Fuß oder mithilfe eines Fahrzeugs.

Wo gibt es Hilfe und Nachschub?

Die Komplexität der Editoren hält sich in Grenzen, zumal sämtliche Funktionen im Spiel erklärt werden. Wer dennoch Inspiration sucht, der wird auf Youtube fündig: »GTA Content Creator« als Suchbegriff eingeben! Um Ordnung ins Chaos der Unmengen an Community-Jobs (so heißen die fertigen Missionen) zu bringen, sucht Rockstar in regelmäßigen Abständen besonders tolle heraus und verpasst ihnen ein entsprechendes Qualitätssiegel.

Unbedingt ausprobieren!

Zombie Town Der Titel dieser Karte verspricht nicht zu viel: Mit Messern bewaffnete Zombie-Clowns machen diese Capture-Karte unsicher.

Dreiphasig Dieses Deathmatch findet dank genial platzierter Schiffscontainer auf den drei Flügeln des Arcadius-Gebäudes statt – nichts für Höhenängstliche.

Bahama West Mama Mia Ein cooles Wettrennen in riesigen Limousinen für bis zu 16 Teilnehmer – chaotisch und schwer, aber gerade durch den hohen Schwierigkeitsgrad packend.

1 von 10

nächste Seite



Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.