Shadow Realms - Entwicklung wohl neu gestartet, kein F2P-Titel mehr

Das Multiplayer-Action-Rollenspiel Shadow Realms von Bioware Austin wird wohl neu entwickelt. Insider berichten von einem Wechsel vom Episodenformat und Free2Play-Monetarisierung, hin zu einer vollständigen Kampagne bei der Veröffentlichung im Jahr 2017.

von Stefan Köhler,
07.01.2015 16:55 Uhr

Shadow Realms wird wohl noch kommen - in welcher Form, steht allerdings noch zur Debatte. Aus dem Episoden-Free2Play-Modell dürfte wohl nichts werden.Shadow Realms wird wohl noch kommen - in welcher Form, steht allerdings noch zur Debatte. Aus dem Episoden-Free2Play-Modell dürfte wohl nichts werden.

Die Entwicklung des Multiplayer-Action-Rollenspiels Shadow Realms wurde wohl neugestartet - das gaben mehrere Brancheninsider gegenüber Kotaku bekannt.

Shadow Realms wurde im August 2014 von Bioware Austin angekündigt (Star Wars: The Old Republic), noch im September sollten erste Einladungen für die Alpha rausgehen. Im Oktober wurde die Testphase dann auf unbestimmte Zeit verschoben.

Und das hat wohl einen eher triftigen Grund, denn laut Kotaku berichten zwei Quellen von einer Einstellung des Projekts. Eine Dritte, laut Kotaku vertrauenswürdigere Quelle, spricht dagegen von einer Neuentwicklung des Titels. Denn statt 4vs.1-Multiplayer-Action im Episodenformat hat man sich nun wohl für eine vollständige, umfassende Kampagne entschieden. Das Releasedatum ist laut der Quelle allerdings auch von 2015 auf Ende 2017 für PC, Xbox One und PlayStation 4 gerutscht.

Auch das Free2Play-Modell, das zwar nicht bestätigt, aber als sicher galt, dürfte damit passé sein. Bioware Austin entschied sich angeblich für diesen Schritt, da man wohl lieber auf ein klassisches Produkt mit Origin als Netzwerk-Plattform setzen möchte. Zuvor war Shadow Realms ohne Origin-Integration geplant, der Publisher EA kürzt in solchen Fällen aber kategorisch das Entwickler-Budget - das passierte übrigens bei Command & Conquer: Generals 2 ebenfalls, was wohl einer der Gründe für die Einstellung des letzten C&Cs war.

Laut Kotaku war Electronic Arts zu keiner Stellungnahme bereit.

» Zur Preview von Shadow Realms auf GameStar.de

Shadow Realms - Gamescom-Präsentation von der EA-Show 4:01 Shadow Realms - Gamescom-Präsentation von der EA-Show

Shadow Realms - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...