Shakedown Hawaii - Retro City Rampage bekommt 16-bit-Nachfolger

Retro City Rampage bekommt einen Nachfolger: Shakedown Hawaii spielt 30 Jahre nach den Ereignissen des ersten Teils und führt das Open-World-Universum in die 16-Bit-Ära.

von Tobias Ritter,
25.11.2015 14:57 Uhr

Shakedown Hawaii ist ein 16-bit-Sequel Retro City Rampage.Shakedown Hawaii ist ein 16-bit-Sequel Retro City Rampage.

Das Entwicklerstudio Vblank Entertainment arbeitet an einem Sequel seines 8-bit-Actionspiels Retro City Rampage. Shakedown Hawaii heißt das kommende Spiel, das das bekannte Vblank-Open-World-Universum in die 16-Bit-Ära bringen soll. Versprochen werden diesmal zerstörbare Spielumgebungen und ein übermächtiges Waffenarsenal.

Die Geschichte spielt etwa 30 Jahre nach den Geschehnissen von Retro City Rampage. The Player kehrt aus der Frühpension zurück, um sein verwahrlostes Firmenimperium wieder zu altem Ruhm zu führen.

Weitere Details zu den Spielinhalten und Features gibt es nicht. Allerdings ist ein mit der Pressemitteilung veröffentlichtes Magazin-Cover eine offensichtliche Anspielung auf eine Game-Informer-Titel-Story zu Max Payne 3 - auf dem Cover der entsprechenden Ausgabe ist der Actionheld in ähnlicher Pose zu sehen. Gut möglich, dass auch die Story oder das Gameplay an das Actionspiel von Rockstar Games angelehnt sein werden. Grafisch setzt man jedoch weiter auf den Retro-Look, wie erste Screenshots und ein Trailer zeigen.

Einen Release-Termin gibt es für Shakedown Hawaii noch nicht. Erscheinen soll das Spiel für PC, PlayStation 4, PlayStation Vita und Nintendo 3DS.

Shakedown Hawaii - Ankündigungs-Trailer zum Retro-City-Rampage-Sequel 0:41 Shakedown Hawaii - Ankündigungs-Trailer zum Retro-City-Rampage-Sequel

Shakedown Hawaii - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen