Shambles - Minecraft-Schöpfer »Notch« programmiert Zombie-Shooter in einer Woche

Der Minecraft-Erfinder Markus »Notch« Persson hat im Zuge eines Game Jams in sieben Tagen das Browser-Spiel Shambles programmiert, in dem Spieler Jagd auf Zombies und Highscores machen.

von Philipp Elsner,
19.08.2013 12:51 Uhr

Shambles erinnert an klassische Shooter der 90er Jahre (Bild: Eurogamer.net)Shambles erinnert an klassische Shooter der 90er Jahre (Bild: Eurogamer.net)

Der Spieldesigner Markus »Notch« Persson, berühmt für das Suchtphänomen Minecraft, hat kürzlich an einem Game Jam teilgenommen. Bei diesen Wettbewerben geht es um die Entwicklung eines kompletten Spiels innerhalb einer vorgegebenen Zeit.

Heraus kam nach sieben Tagen der Ego-Shooter Shambles, bei dem die Spieler Jagd auf Highscore-Punkte und Untote machen.

Der browser-basierte Arcade-Shooter setzt auf die Unity-Engine und ist gratis spielbar, eine Runde dauert selten länger als wenige Minuten. Einziges Ziel ist, möglichst lange zu überleben. Dazu müssen in bester Retro-Shooter-Manier Medipacks und Munitionspakete aufgesammelt werden.

» Shambles spielen

Minecraft-Alternativen - Zehn Spiele für PC und Konsole ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...