Split Second - Need for Speed-Konkurrent von den Pure-Machern (Update)

Mit einem ersten Trailer kündigt Black Rock Studios das Actionrennspiel Split Second an.

von Michael Obermeier,
09.03.2009 14:00 Uhr

Nach der Buckelpiste auf den Asphalt: der Entwickler Black Rock Studios wagt sich nach dem Quad-Raser Pure jetzt mit dem Action-Rennspiel Split Second an explosive Straßenrennen. Der Clou: die Fahrer werden die ganze Zeit von Fernsehkameras begleitet und haben im Cockpit Zugriff auf an der Strecke platzierte Sprengladungen.

Wie das in etwa aussehen könnte, zeigt ein erster Trailer der bei den Kollegen von GameTrailers.com veröffentlicht worden ist. Die gezeigten Szenen scheinen jedoch keine wirkliche Spielgrafik zu sein, zeigen aber einen möglichen Spielverlauf.

So sprengt ein Fahrer eine Brücke, ein weiterer öffnet ein Abflussrohr und zu guter letzt stürzen – ebenfalls mittels Sprengladung - tonnenschwere Metallträger nur wenige Meter neben den Autos auf die Straße.

Wir haben die besten Szenen des Trailers zu Split Second in unsere Screenshot-Galerie gestellt.

Split Second erscheint für PC, Xbox 360 und Playstation 3. Einen genauen Termin gibt es bisher noch nicht.

Update: In unserer Videorubrik finden Sie einen kurzen Teaser, der Bruchstücke von rasanten Rennszenen zeigt.

Split Second - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...