Star Trek Online - Details zum neuen Free2Play-Modell

Ab sofort liegen Informationen zum Free2Play-Modell des Online-Rollenspiels Star Trek Online vor. Ein Termin für die Umstellung steht allerdings weiterhin aus.

von Andre Linken,
07.09.2011 17:44 Uhr

Perfect World nennt Details zum Free2Play-Modell von Star Trek Online.Perfect World nennt Details zum Free2Play-Modell von Star Trek Online.

In der vergangenen Woche gab der Publisher Perfect World bekannt, dass man das Online-Rollenspiel Star Trek Online noch im Verlauf dieses Jahres in ein Free2Play-Modell überführen wird (wir berichteten). Allerdings lagen zu diesem Zeitpunkt keine konkreten Details diesbezüglich vor.

Auf der offiziellen Webseite ist jedoch ab sofort eine Übersicht der wichtigsten Änderungen zu finden. So wird es zwei Abo-Modelle geben. Die sogenannten »Silver Play« zahlen keine monatlichen Gebühren und haben prinzipiell vollen Zugriff auf sämtliche Inhalte des Spiels. Allerdings müssen Sie mit einigen Einschränkungen zum Beispiel beim Chat, den Gilden und dem Inventar leben. Die »Gold Members« haben diese Einschränkungen nicht und erhalten zudem einige Boni wie zum Beispiel Priorität beim Einloggen und Veteranen-Belohnungen.

Klingonen-Trailer von Star Trek Online 1:19 Klingonen-Trailer von Star Trek Online

Des Weiteren gibt Perfect World bekannt, dass es einige allgemeine Änderungen in Star Trek Online geben wird. So müssen die Spieler nach der Umstellung auf das Free2Play-Modell zunächst das Level 25 erreichen, bevor sie Zugriff auf die Klingonen haben. Außerdem werden die aktuell verfügbaren Embleme und Marken in eine neue Währung namens »Dilithium« umgewandelt.

Ein konkreter Termin für den Free2Play-Start von Star Trek Online liegt allerdings noch immer nicht vor.

Star Trek Online - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen