Star Wars - Millennium Falken auf Google Maps entdeckt?

Im Dezember geht es mit der Saga in Star Wars: Die letzten Jedi weiter. Jetzt haben findige Film-Fans den legendären Millennium Falken auf Google Maps entdeckt.

von Vera Tidona,
20.06.2017 17:00 Uhr

Der Millenium Falke aus Star Wars aus der neuen Star-Wars-Trilogie.Der Millenium Falke aus Star Wars aus der neuen Star-Wars-Trilogie.

Der legendäre Millennium Falke von Han Solo aus den Star-Wars-Filmen steht nicht nur im Mittelpunkt der neuen Trilogie, die Ende des Jahres mit Star Wars: Die letzten Jedi fortgesetzt wird. Jetzt haben findige Fans das berühmte Raumschiff auf Google Maps gesichtet.

In der Nähe der Longcross Studios in Chertsey, England befindet sich anscheinend die Filmrequisite zu den neuen Star-Wars-Filmen. Zwar wurde es anscheinend mit Containern vor neugierigen Blicken abgeschirmt, doch den Satellit-Aufnahmen entgeht nichts.

Wer sich selbst auf die Suche machen möchte: Einfach die Adresse Longcross Studios in Google Maps eingeben, ein wenig aus der Karte zoomen und das östliche Studio-Gelände absuchen. Schneller geht es mit der Eingabe der folgenden Zahlenkombination im Suchfeld von Google Maps: 51.383857, -0.581897

Dass sich der Millennium Falke in den Longcross Studios in Surrey befindet, hat einen einfachen Grund. Hier fanden ein Teil der Dreharbeiten zu Episode 7: Das Erwachen der Macht als auch zum Sequel Episode 8: Die letzten Jedi statt.

Star Wars: Die letzten Jedi - Der erste Teaser-Trailer mit Rey, Finn und Luke ist da Star Wars: Die letzten Jedi - Der erste Teaser-Trailer mit Rey, Finn und Luke ist da

Star Wars: Die letzten Jedi ab Dezember im Kino

Wie es im neuen Sternenkriegabenteuer mit Luke Skywalker (Mark Hamill), Rey (Daisy Ridley), Finn (John Boyega), Leia (Carrie Fisher) und Kylo Ren (Adam Driver) weitergeht, kann man spätestens am 14. Dezember in den deutschen Kinos auf der großen Leinwand erleben. Regie führt diesmal Rian Johnson.

Star Wars: Episode 8 - Was wir bisher über Die letzten Jedi wissen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...