Star Wars: Episode 7 - Viele Fotos vom Film und Infos zu Kylo Ren

Regisseur J.J. Abrams zeigt neue Fotos aus Star Wars: Episode 7 und verrät Details zu Bösewicht Kylo Ren und zu den beiden Lichtschwertern, die im Trailer zu sehen waren.

von Vera Tidona,
13.08.2015 12:40 Uhr

Star Wars: Episode 7-Regisseur J.J. Abrams verrät neue Details zum Bösewicht Kylo Ren.Star Wars: Episode 7-Regisseur J.J. Abrams verrät neue Details zum Bösewicht Kylo Ren.

Im Dezember kommt der mit Spannung erwartete »Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht« als Auftakt einer neuen »Star Wars«-Trilogie endlich in die Kinos. Regisseur J.J. Abrams präsentiert in einem Interview mit dem US-Magazin Entertainment Weekly ein paar Details zum Weltraumabenteuer inklusive einige neue Bilder. Ein neuer Trailer soll aber erst im Herbst kommen.

Mehr dazu:Die neuen Star-Wars-Filme - Was wir über Episode 7, 8 und Rogue One wissen

Im Mittelpunkt der Handlung steht der neue Bösewicht Kylo Ren, dargestellt von Adam Driver. Bereits im ersten Trailer durften Fans einen kleinen Blick auf den dunklen Fürsten werfen. Vor allem das dreiklingige Lichtschwert sorgte für einige Diskussionen. Nun verrät Abrams, dass Kylo Ren besessen von dem Mann ist, der einmal Anakin Skywalker war. Ähnlich wie Darth Vader ist auch sein Name Kylo Ren nicht sein richtiger. Er erhielt ihn, als er sich einer Gruppe namens The Knights of Ren anschloß. Mehr dazu wollte Abrams aber noch nicht verraten. Darüber hinaus hat Ren sein besagtes dreiklingige Lichtschwert selbstgemacht: »Es ist gefährlich, böse und zerklüftet, wie auch das Wesen seines Träger«, so Abrams. Dafür bekommen Fans auch die Frage beantwortet, was aus Darth Vaders Lichtschwert geworden ist, das im legendären Kampf mit Luke Skywalker angeblich verloren gegangen sei: Prinzessin Leia hat es an sich genommen, bestätigt Abrams.

Zur Frage, ob er denn nun auch das Finale der neuen Trilogie inszenieren werde, winkt Abrams ab. "Nein, ich werde Episode 9 nicht inszenieren, so sehr ich auch denjenigen beneide, der mit dieser wundervollen Gruppe von Leuten an den kommenden Filmen zusammenarbeitet." Gerüchten nach könnte Jurassic World-Regisseur Colin Trevorrow den Part übernehmen. Den zweiten Teil »Star Wars Episode VIII« führt indes Rian Johnson die Regie, der im Mai 2017 in die Kinos kommt. Zuvor läuft Gareth Edwards Spin-off »Star Wars Anthology: Rogue One« im Dezember 2016 in den Kinos an.

Die mitgebrachten neuen Bilder vom Set zeigen nicht nur Harrison Ford und Peter Mayhew als Han Solo und Chewbacca, sondern werfen auch einen ersten Blick auf Domhnall Gleeson in der Rolle des General Hux.

Star Wars: Das Erwachen der Macht - Bilder zum Kinofilm ansehen


Kommentare(34)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.