Steam - Ab sofort verschärfte Regeln für Steam-Tags

Valve hat die Regeln für die sogenannten Steam-Tags mit sofortiger Wirkung verschärft. Unter anderem gibt es jetzt ein Meldesystem sowie einen besseren Filter für Schimpfwörter.

von Andre Linken,
18.02.2014 12:16 Uhr

Valve verschärft die Regeln bei den Steam-Tags.Valve verschärft die Regeln bei den Steam-Tags.

Seit kurzem befindet sich das neue System für die sogenannten Steam-Tags im Beta-Test. So nützlich dieses System vom Grundgedanken her auch sein mag, es ist bereits jetzt das Ziel von Missbrauchsversuchen. Deswegen hat der Entwickler Valve die Regeln beziehungsweise die Rahmenbedingungen verschärft.

So gibt es beispielsweise ab sofort einen überarbeiteten Filter, der Kraftausdrücke und Schimpfwörter besser finden und umgehend beseitigen soll. Außerdem hat Valve eine Art Meldesystem eingeführt, mit dessen Hilfe die Benutzer bestimmte Steam-Tags unter anderem als »unpassend« oder sogar «missbräuchlich« deklarieren und diese Information dann an die Entwickler weitergeben können.

Des Weiteren müssen künftig deutlich mehr Benutzer einen bestimmten Tag verwenden, bevor dieser in einer vorgegebenen Kategorie als »beliebter Tag« aufgenommen wird. Auch diese Methode soll den aktuellen Missbrauch bei Steam reduzieren.

Wer am offenen Betatest der Tag-Plattform teilnehmen möchte, kann die Beta im Einstellungsmenü aktivieren. Wann die finale Version veröffentlicht werden soll, teilte Valve hingegen nicht mit.

Steam-Historie - Die Entwicklung von Valves Online-Plattform ansehen


Kommentare(32)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.