Steam - Valve hält Kundendienst für »verbesserungswürdig«

Valve möchte seinen Customer-Support verbessern. 2015 soll ein größerer Fokus auf den Kundendienst gelegt werden. In der Vergangenheit gab es immer wieder Beschwerden von Spielern.

von Tobias Ritter,
16.03.2015 09:51 Uhr

Valve plant eine deutliche Verbesserung des von Spielern kritisierten Kundensupports bei Steam.Valve plant eine deutliche Verbesserung des von Spielern kritisierten Kundensupports bei Steam.

Kritik am Kundendienst der digitalen Vertriebs- und Gaming-Plattform Steam wird bereits seit geraumer Zeit geäußert. Nun hat der Plattform-Betreiber Valve die offenbar schlechte Qualität seines Customer-Supports aber auch schwarz auf weiß: Die Non-Profit-Organisation Better Business Bureau (BBB) hat dem Unternehmen für seinen Umgang mit Kunden nun die schlechteste Note (F) erteilt.

Allerdings scheint man sich des Problems bei Valve aber auch so bewusst gewesen zu sein: Im Gespräch mit kotaku.com äußerte der Business-Development-Officer Erik Johnson, dass sich der Kundendienst nicht auf dem Niveau bewege, auf dem er sein sollte und dass man Verbesserungen plane:

»Wir haben nicht das Gefühl, dass der Kundendienst so ist wie er sein sollte. Die Kunden haben recht.«

Man nehme die Beschwerden durchaus wahr und werde sich im weiteren Verlauf des Jahres 2015 vermehrt darauf fokussieren, Verbesserungen herbeizuführen. Es gebe dahingehend jede Menge Arbeit, so Johnson. Man müsse es einfach besser machen.

Gamestar TV: Steam-Kuratorensystem - Folge 78/2014 PLUS 13:42 Gamestar TV: Steam-Kuratorensystem - Folge 78/2014

Steam - Screenshots zum Discovery-Update ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen