Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Steelseries Xai - Test: High-End-Maus für Spieler

Mit Partnern aus dem eSport wie SK Gaming und Team Fnatic will Steelserie die ultimative Maus für Spieler entwickelt haben - wir machen den Test.

von Hendrik Weins,
03.03.2010 15:31 Uhr

Äußerlich sieht die Steelseries Xai dem Klassiker Intellimouse 1.1 von Microsoft zum Verwechseln ähnlich, nur das die Xai ein wenig flacher und mit griffiger grauer Oberfläche daher kommt. Das symmetrische Design ist sowohl für Links- als auch Rechtshänder geeignet und ermöglicht im Test langes, ermüdungsfreies Spielen mit maximaler Präzision auch in hektischen Situationen.
Auf Spielereien wie Beleuchtung oder ein variables Gewicht verzichtet die 60 Euro teure Xai, stattdessen packt Steelseries das Innere voll mit Technik. Denn obwohl Sie sämtliche Eigenheiten des 5.000-dpi-Lasers im umfangreichen und recht einfach zu bedienenden Treiber einstellen können, kommt die Xai auch ohne Software aus. Dazu müssen Sie die Taste, mit der Sie normalerweise die DPI-Zahl wechseln, etwa zwei Sekunden lang drücken. Dann navigieren Sie durch ein voll funktionsfähiges Menü per Minidisplay an der Unterseite der Maus. Mit der mittleren Maustaste bestätigen Sie die gerade aktive Menüwahl und können Einzelheiten wie die Abtastrate, das automatische Glätten von schrägen Linien und sonstige Extras einstellen. Wenn Sie die Xai auf die für Sie perfekten Werte eingestellt und die Konfiguration im internen Speicher der Maus abgelegt haben, reagiert die Xai an jedem Rechner gleich, egal ob mit oder ohne Treiber. An die Mausunterlage stellt die Hightech-Maus keine Ansprüche, ob auf Plastik, Stoff oder Glas, stets schieben Sie die Xai extrem präzise über das Pad. Das deutlich hörbar ratternde Mausrad passt nicht zur sonst gut verarbeiteten Xai, die Tasten sprechen aber jederzeit präzise an.

Nettes Detail am Rande: Wer nicht selber Hand an die umfangreichen Einstellungen legen will, kann sich bei Steelseries auch die Profile bekannter Counterstrike-Größen der Clans Fnatic und Team EG herunterladen. Ob deren Mausvorlieben sich mit Ihren decken, müssen Sie aber selber herausfinden.
Alles in allem beeindruckt die Xai von Steelseries mit außergewöhnlich hoher Präzision, systemunabgängiger Mauseinstellungen und gelungener Ergonomie sowohl für Links- als auch Rechtshänder, nur bei der Ausstattung muss sie sich der G9x von Logitech geschlagen geben.

» Bestenliste: Top 5 Spielermäuse
» Preis-Tipp: G5, zweite Edition

Steelseries Xai - Bilder ansehen

Seite 1 von 2

Seite 1

Seite 2


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen