Super Mario - Verrückte Theorie macht Wario & Mario zur selben Person

Die Welt von Super Mario, dem italienischen Klempner aus dem Pilzkönigreich, ist ohnehin bekloppt. Aber eine neue Fan-Theorie stellt das locker in den Schatten. Demnach sind Mario und sein Widersacher Wario ein und dieselbe Person.

von Andre Linken,
15.01.2017 12:44 Uhr

Ist Wario nur ein alter, böser Mario?Ist Wario nur ein alter, böser Mario?

Mit Fan-Theorien ist es immer so eine Sache: Oft sind sie bis ins Detail ausgearbeitet und versuchen zu beweisen, dass sie echt und plausibel sein können. Sie nehmen sich in der Regel viel zu ernst und wenn sie dann einmal widerlegt sind, fällt alles wieder in sich zusammen. Doch diese Fan-Theorie zu Super Mario ist anders, ganz anders. Sie ist mit ziemlicher Sicherheit großer Schwachsinn und auch nur deswegen ist sie so toll.

Mehr: Super Mario Odyssey - 5 versteckte Hinweise aus dem Nintendo Switch-Trailer

Könnte es also sein, dass Mario und Wario dieselbe Person sind? Ist es möglich, dass Wario die ältere, von Macht korrumpierte Version des italienischen Klempners ist, die wir seit 30 Jahren kennen? Diese Theorie wird jedenfalls in einer Ausgabe des Idle Thumps-Podcast besprochen und anschließend bei Kotaku etwas ausführlicher erläutert. Ausgangspunkt hierfür ist der Mobile-Ableger Super Mario Run, der Mario nicht als Befreier des Pilzkönigreiches zeigt, sondern als Eroberer.

Anstatt einfach nur die unterschiedlichen Welten von den Schurken zu säubern, hisst Mario am Ende eines jeden Levels seine eigene Fahne und beansprucht das Gebiet für sich. Das Kingdom Builder-Minispiel passt perfekt dazu und zeigt Mario, wie er sich sein eigenes Königreich aufbaut und sich so zum alleinigen Herrscher aufschwingt. Nach und nach häuft Mario in Super Mario Run ein wahres Vermögen an und der Reichtum sowie die Macht beeinflussen seine Persönlichkeit. Er beginnt sich Wario zu nennen, seine Toad-Untertanen nach Hautfarbe zu trennen und mit aller Härte zu reagieren.

Die Super Mario-Spiele, in denen sowohl Wario als auch Mario vorkommen, zeigen nicht etwa dieselbe Person in zwei unterschiedlichen Versionen, sondern tatsächlich Wario und seinen Sohn Mario Junior. Und genau dieser Spross ist es nämlich, der dann mit seinem Onkel (!) Luigi das Pilzkönigreich befreien muss und dabei gegen die Schergen seines Vaters antreten muss.

Mehr: Overwatch - Fantheorie: Pharah ist die Tochter von Ana & Reinhardt

Im Podcast werden weitere Mario-Spiele in diese Geschichte eingepflegt und so wird aus Super Mario Bros. 3 ein Propaganda-Stück, das zur Unterhaltung des narzisstischen Wario aufgeführt wird. Waluigi ist ein Doppelgänger, der den wahren Luigi an der Seite von Wario ersetzen soll und die Mario Kart- und Mario Tennis-Ableger sind Ausschnitte einer utopischen Zukunft, in der Wario zur Vernunft gekommen ist und sich gemeinsam mit seinem Sohn und allen anderen Charakteren die Zeit vertreibt.

Die Theorie ist, wie bereits erwähnt, nicht gerade wasserdicht. Aber das muss sie auch gar nicht sein, denn unterhaltsam ist sie allemal.

Super Mario Odyssey - Debüt-Trailer zum 3D-Mario für Nintendo Switch 2:42 Super Mario Odyssey - Debüt-Trailer zum 3D-Mario für Nintendo Switch


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen