Team Fortress 2 - Ein Wurstbrot stellt sich vor

Nach einer Woche der Appetithäppchen gibt es jetzt endlich das Hauptgericht: Valve hat das Heavy Update für Team Fortress 2 heute Nacht veröffentlicht und kurz zuvor noch ein neues »Meet the Team«-Video veröffentlicht. Der ungewöhnliche Protagonist: ein Sandvich.

von Michael Obermeier,
20.08.2008 10:15 Uhr

Nach einer Woche der Appetithäppchen gibt es jetzt endlich das Hauptgericht: Valve hat das Heavy Update für Team Fortress 2 heute Nacht über Steam bereitgestellt und kurz zuvor noch ein neues »Meet the Team«-Video veröffentlicht. Der ungewöhnliche Protagonist: ein Sandvich.

Das belegte Brot (s. Bild) sorgt nicht nur für Lacher im Video sondern auch für glückliche Heavys auf den Schlachtfeldern. Als Ersatz für das Schrotgewehr kann der Schütze in einer ruhigen Ecke in Deckung gehen, das Sandvich verputzen und so wieder 120 Lebenspunkte zurückerhalten.

Auf Lumberyard kann der neue Spielmodus Arena gespielt werden.Auf Lumberyard kann der neue Spielmodus Arena gespielt werden.

Der Nachteil: mit dem Pausenbrot fehlt dem Heavy eine alternative Waffe. Ist die Minigun also leergeschossen muss der Russe erst wieder Munition besorgen oder sich im Nahkampf verteidigen.

Wir haben bereits gestern Nacht die ersten Matches auf der neuen Karte »Lumberyard« im Spielmodus »Arena« absolviert. Die Eindrücke der spaßigen Schießereien finden Sie ab sofort in unserer Screenshot-Galerie. Dort haben wir auch zwei neue Artworks die Valve als Konzeptzeichnug für das Alpen-Sägewerk verwendet hat geparkt.

Screenshots des Heavy Updates zu Team Fortress 2 in der Galerie ansehen
Meet the Sandvich-Video ansehen oder herunterladen

Team Fortress 2 - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen