The Division - Patch 1.4 fast fertig, nur noch am Balancing wird geschraubt

Patch 1.4 für The Division kommt bald. Die Entwickler bei Massive Entertainment und Ubisoft müssen nur noch letzte Änderungen, beispielsweise am Balancing, vornehmen. Daher sollte dem Release des Patches im Oktober nichts mehr im Weg stehen.

von Jürgen Stöffel,
13.10.2016 16:38 Uhr

Die Gegner in The Division bekommen noch einen letzten Feinschliff.Die Gegner in The Division bekommen noch einen letzten Feinschliff.

The Division bekommt mit Update 1.4 einen umfangreichen Patch, der zahlreiche Neuerungen, Skill-Anpassungen und Problemlösungen in den Online-Shooter bringen soll. Damit der Patch auch hält, was er verspricht, wird er seit Wochen auf dem Test-Server auf Herz und Nieren geprüft. Mittlerweile ist die finale Test-Phase angebrochen und nur noch das Balancing der Gegner ist eine offene Baustelle.

Passend zum Thema: The Division - Neues Aggro-System in Patch 1.4

Die Stärke der Gegner und deren Skalierung sind derzeit noch nicht optimal austariert und daher nehmen die Entwickler in diesem Bereich derzeit noch zahlreiche Änderungen vor. Zuletzt waren vor allem Gruppen benachteiligt, während die Gegner für Solo-Spieler signifikant schwächer waren. Daher sollen Gegner in Gruppen nicht länger zahlenmäßig stärker ausfallen, sondern allgemein mächtiger werden. Die vollständigen Patch-Notes vom Test-Server gibt es in der Quellenangabe. Diese sind aber noch nicht final und können sich noch ändern.

Quelle: Ubisoft via PCGames

The Division: Fazit zum Underground-DLC - Abwechslung im Untergrund? 14:03 The Division: Fazit zum Underground-DLC - Abwechslung im Untergrund?

Tom Clancy's The Division - Screenshots ansehen


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.