The Games Company - Keine Übernahme durch 10tacle Studios

Wie heute im Rahmen einer offiziellen Pressemeldung bekannt gegeben wurde, wird die geplante Übernahme von The Games Company durch den Publisher 10tacle Studios nicht realisiert.

von Andre Linken,
07.05.2008 17:36 Uhr

Wie heute im Rahmen einer offiziellen Pressemeldung bekannt gegeben wurde, wird die geplante Übernahme von The Games Company durch den Publisher 10tacle Studios nicht realisiert. Ursprünglich wollte 10tacle für die Finanzierung der TGC-Anteile eine Kapitalerhöhung durchführen. Dies wurde jedoch aufgrund der erst kürzlich angekündigten Restrukturierungsmaßnahmen nicht umgesetzt, so dass sich beide Parteien gemeinsam für eine Rückabwicklung der Übernahme entschlossen haben. Somit agiert The Games Company ab sofort wieder eigenständig und unabhängig.

Markus Malti, seines Zeichens Geschäftsführer von The Games Company: »Wir haben mit der Rückabwicklung einen für beide Seiten sinnvollen Schritt vollzogen, welcher die Interessen der Beteiligten wahrt. Die TGC kann ihre erfolgreiche Arbeit fortsetzen und die 10tacle Studios AG hat Handlungsfreiheit, sich wie geplant strategisch neu auszurichten.«


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen