The Witcher - So würde der erste Teil mit der Grafik von The Witcher 3 aussehen

Von Witcher 1 bis Witcher 3 hat sich grafisch viel getan. Ein Modder zeigt nun, wie der erste Teil mit der Grafik des neusten Ablegers aussehen würde.

von Elena Schulz,
12.11.2017 17:34 Uhr

Gerade bei der Grafik machen Spiele immer wieder große Sprünge. Auch wenn The Witcher noch nicht so alt ist, ist zum neusten Ableger Witcher 3 ein großer Unterschied zu erkennen. Ein Modder hat deshalb eine Remastered-Version des Prologs erstellt, durch die man den Anfang des Rollenspiels mit der Grafik von The Witcher 3 erleben kann.

Das Video oben zeigt einen kurzen Trailer zu den Verbesserungen, die Mod selbst kann man bei Nexusmods herunterladen. Modder erxv hat den gesamten Einstieg bei der Hexer-Festung grafisch überarbeitet und Modelle und Texturen so angepasst, dass sie zum Look von Witcher 3 passen.

Ein Wiedersehen mit dem Hexer?

Die Mod ist allerdings nicht mit anderen kompatibel, wer sie installiert sollte deshalb vorher alle anderen Mods entfernen und seine Spieldaten sichern. Da schon in der kurzen Prolog-Sequenz ein enormer Zeitaufwand steckt, dürfen wir in nächster Zeit wohl nicht mit dem gesamten ersten Teil in Bombast-Grafik rechnen - außer natürlich Entwickler CD Projekt hat hier selbst Remaster-Pläne.

Einen direkten Nachfolger plant das polnische Studio zwar nicht, weitere Spieler im Witcher-Universum sind aber nicht ausgeschlossen. Würdet ihr ein Remaster des ersten Teils spielen?

The Witcher hat Geburtstag - Emotionaler Trailer feiert 10 Jahre Geralt 2:08 The Witcher hat Geburtstag - Emotionaler Trailer feiert 10 Jahre Geralt


Kommentare(62)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.