Titanic 3D - Re-Release kommt im April 2012 in die Kinos

Der Welthit Titanic kommt 2012 als 3D-Version neu in die Kinos.

von Martin Le,
19.05.2011 18:15 Uhr

Bild: Paramount Pictures : Bild: Paramount PicturesBild: Paramount Pictures
Bild: Paramount Pictures

Am 6. April 2012 kommt James Camerons Blockbuster Titanic als 3D-Version neu in die Kinos. Damit erscheint der Film kurz vor dem 100. Jahrestag der Jungfernfahrt und des Untergangs der RMS Titanic. »Es gibt eine ganze neue Generation, die Titanic nie so gesehen hat, wie es sein sollte - auf der großen Leinwand. Und so war Titanic noch nie zu sehen: Remastered in digitaler Auflösung von 4K und sorgfältig in 3D konvertiert«, freut sich Cameron auf die neue Version. »Mit der ganzen emotionalen Kraft und Bildern, die so stark sind wie noch nie, wird das eine tolle Erfahrung für neue Zuschauer und Fans gleichermaßen.«

James Cameron gilt als Wegebereiter des 3D-Kinos und hatte schon für seine Dokumentation über die Titanic spezielle 3D-Kameras entworfen. Weiterentwickelte Versionen der Geräte kamen später auch bei seinem Welthit Avatar zum Einsatz. Bei Titanic werden allerdings die 2D-Bilder des Originals nachträglich bearbeitet um einen 3D-Effekt vorzugaukeln. Gemeinhin ist die Qualität bei der Nachbearbeitung wesentlich schwächer als bei Filmen, die komplett in 3D aufgenommen werden.

Einer der wenigen, der bereits Szenen aus dem Film gesehen hat, ist allerdings von dem Ergebnis begeistert. »Es ist spektakulär. Jim [Cameron] ist einfach ein Perfektionist« verriet der Dreamworks-Chef Jeffrey Katzenberg nach einer Testvorführung 2010.


Kommentare(60)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.