Tomb Raider - Rhianna Pratchett steigt vor neuem Serienteil aus

Die Autorin der ersten beiden Teile des Tomb-Raider-Reboots verlässt Crystal Dynamics noch vor der Ankündigung eines möglichen dritten Teils. Das hat Rhianna Pratchett auf Twitter bekannt gegeben.

von Manuel Fritsch,
04.01.2017 15:22 Uhr

Der dritte Teil der Neuauflage von Tomb Raider muss ohne die Autorin der hochgelobten Vorgänger auskommen. Rhianna Pratchett wird nicht mehr die Story schreiben.Der dritte Teil der Neuauflage von Tomb Raider muss ohne die Autorin der hochgelobten Vorgänger auskommen. Rhianna Pratchett wird nicht mehr die Story schreiben.

Die Autorin Rhianna Pratchett hat einen großen Teil dazu beigetragen, den Reboot der bekannten Lara-Croft-Spiele mit Tomb Raider und Rise of the Tomb Raider zu einem Erfolg zu machen.

Mehr zum Thema: Tomb Raider - Termin für die Dreharbeiten des Reboot-Films

Auf Twitter gab Pratchett bekannt, ihren »Eispickel und ein bisschen Wild« zusammenzupacken, um der Serie Lebewohl zu sagen und sich »neuen Abenteuern« zuzuwenden:

Auf dem Social-Media-Account bedankte sie sich auch höflich bei den Mitarbeitern und den Fans für die Unterstützung:

"Ihr seid die Besten und habt mich stets daran erinnert, weshalb ich diesen Job überhaupt mache."

Unklar ist derzeit, was der Wegfall der bisherigen Autorin für den dritten Teil der Serie bedeutet, der angeblich Shadow of the Tomb Raider heißen wird. Bisher wurde dieser noch nicht offiziell angekündigt. Ob Pratchett eventuell bereits die Arbeiten an dieser Geschichte abgeschlossen hat, wird auch im offiziellen Tomb-Raider-Blog nicht verraten.

Rise of the Tomb Raider - Gameplay-Szenen aus den DLCs »Blood Ties« und »Lara's Nightmares« 1:57 Rise of the Tomb Raider - Gameplay-Szenen aus den DLCs »Blood Ties« und »Lara's Nightmares«


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...