Total War: Rome 2 - Erste spielbare Fraktion enthüllt - Überraschung, es sind die Römer

Creative Assembly stellt die erste spielbare Fraktion für ihr kommendes Strategie-Mammutwerk Total War: Rome 2 vor: die römische Republik.

von Christian Weigel,
06.12.2012 11:25 Uhr

Zu republikanischer Zeit befand sich nur der Stiefel der italienischen Halbinsel in Roms Hand.Zu republikanischer Zeit befand sich nur der "Stiefel" der italienischen Halbinsel in Roms Hand.

Bis zum Release von Total War: Rome 2 irgendwann im Jahr 2013 wird noch eine Menge Wasser den Tiber hinunterfließen. Währenddessen hat das britische Entwicklerstudio Creative Assembly aber vorsorglich eine neue Wiki-Seite für die Spiele der Total-War-Reihe gebaut und darauf gleich die erste spielbare Fraktion für ihr in der Antike angesiedeltes Strategie-Spektakel vorgestellt. Wenig überraschend handelt es sich um die Römer selbst, genauer gesagt die römische Republik.

Zwei neue Screenshots zeigen republikanische Legionäre in Kampfformation und beim Marschieren; die Römer sind spezialisiert auf disziplinierte Infanterieblöcke, besitzen eine fortschrittliche militärische Infrastruktur und können ihre Bevölkerung durch "Brot und Spiele" bei Laune halten.

Im Text findet sich die Information, dass die Römer genau wie in Rome: Total War als drei verschiedene Sub-Fraktionen, sogenannte "Häuser", spielbar sein werden. Diesmal treten das Haus Julia, das Haus Cornelia und das Haus Junia auf - der von vielen Lateinern kritisierte falsche Doppel-i-Plural der Julii, Brutii und Scipii aus Rome: Total War scheint damit passé.

Total War: Rome 2 - Screenshots ansehen


Kommentare(55)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.