Total War: Warhammer - Soll zehn Jahre lang Patches, DLCs und Fortsetzungen erhalten

Der Release von Total War: Warhammer ist nur der Anfang - Creative Assembly wollen über zehn Jahre hinweg Patches, DLC und zwei Fortsetzungen veröffentlichen.

von Maurice Weber,
12.05.2016 17:38 Uhr

Total War: Warhammer soll über zehn Jahre hinweg erweitert werden.Total War: Warhammer soll über zehn Jahre hinweg erweitert werden.

In einem Interview mit VG257 haben die Entwickler von Total War: Warhammer über ihre Pläne für das Spiel und seine Zukunft gesprochen. Aktuell sei man vor allem mit Feintuning beschäftigt, so Game Director Ian Roxborough. Mit einem möglichst stabilen Launch wollen Creative Assembly die Serie »auf Kurs bringen« und die Fehler der vorherigen Teile vermeiden. Ein guter Start ist dringend nötig: Schließlich ist Total War: Warhammer als Trilogie geplant, an der satte zehn Jahre gearbeitet werden soll.

Die zukünftigen Teile sollen sich mit dem ersten Spiel verbinden und neue Teile der Welt mit neuen Rassen an die bestehende Karte andocken. Aber selbst wer die Fortsetzungen nicht kauft, soll durch Patches, DLC und Mods ein stetig verbessertes Spiel bekommen. Ende des Jahres soll etwa ein kostenloses neues Volk ins Spiel integriert werden, wir tippen auf Bretonia. Es wird aber auch kostenpflichtige Downloadinhalte geben, die unter anderem neue Einheiten, Helden und sogar Kampagnen bringen werden.

Total War: Warhammer - Screenshots aus dem DLC »Chaos Warriors« ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...