Tschüss, Sebastian Stange! - Update: Jetzt mit Video-FAQ

Nach drei Jahren zieht Sebastian weiter, weg von der GameStar und hin zu einem kleinen Podcast-Projekt.

von Sebastian Stange,
07.12.2016 12:33 Uhr

Sebastian Stange

Liebe GameStar-Leser und -Leserinnen, ich möchte die Gelegenheit nutzen, euch heute mein Ausscheiden aus der GameStar-Redaktion mitzuteilen. Ab dem 1. Januar widme ich mich einer neuen, spannenden Aufgabe. Herrje ... so lesen sich all diese Abschieds-Mitteilungen in der Regel. Das geht doch besser!

Also liebe Leute, ich gehe. Ich mach Schluss. Ich hau ab. Im Videoteam wird mich ab dem 1. Januar Christian Fritz Schneider ersetzen, der mit GameTube längst bewiesen hat, wie gut er mit Bewegtbild umgehen kann.

Und nein, es liegt nicht an euch - es liegt an mir! Ich verlasse die GameStar-Redaktion aus freien Stücken und ohne Groll. In den vergangenen drei Jahren habe ich hier fantastische Menschen getroffen, unglaublich viel gelernt und durchweg Spaß gehabt. Und den habe ich bis heute.

Wieso geht Sebastian? Und wohin?

Wieso also gehe ich dann? Weil mir die Chance eröffnet wurde, bei einem Projekt mitzuwirken, das mich bereits seit Monaten beeindruckt und das auf einer Art der Finanzierung basiert, die ich absolut klasse finde. Ich werde ab Mitte Februar das Gamespodcast-Projekt meiner Ex-Kollegen Andre Peschke und Jochen Gebauer als dritter Mann verstärken.

Ich salutiere, mein Dienst bei der GameStar war super!Ich salutiere, mein Dienst bei der GameStar war super!

Ich bin unfassbar aufgeregt, gespannt, nervös und ach ... ich mache nach fast elf Jahren im klassischen Spiele-Journalismus erstmals etwas ganz Anderes. Etwas, von dem ich mir erhoffe, dass es Zukunft hat und dass ich daran wachsen und darin aufblühen kann. Und diese Chance, die muss ich einfach ergreifen. Die Entscheidung fiel mir nicht leicht, aber mei - ich habe sie getroffen und hoffe, dass ich in ein paar Jahren ein ebenso positives Fazit dazu ziehen kann, wie damals zu meiner Entscheidung, zur GameStar zu gehen.

Mehr Infos und Fragestunde im Stream

Manche Leser und Zuschauer mögen jetzt vielleicht Fragen haben. Sie wollen vielleicht mehr Details zu meinen Beweggründen und meiner Zukunftsplanung wissen. Und was passiert mit GameStar TV? Wie genau geht es jetzt im Videoteam weiter? Diese Fragen möchten wir gern so offen wie möglich beantworten - im Rahmen eines Livestreams, heute am 7. Dezember 2016 um 14 Uhr. Update: Die Aufzeichnung des Streams ist nun fertig. Siehe unten.

Servus, Sebastian - Video: Abschied, Wissenswertes und Userfragen im Live-Stream 35:19 Servus, Sebastian - Video: Abschied, Wissenswertes und Userfragen im Live-Stream

Im Rahmen der Sendung erkläre ich noch einmal genau, was mich von der GameStar weglockt, wie es im Videoteam und mit den bestehenden Formaten weitergeht und wir antworten im Anschluss auf die drängendsten Fragen aus dem Chat. Christoph Klapetek, Leiter der Video-Abteilung, Michael Graf aus der Chefredaktion und mein Nachfolger Christian Fritz Schneider werden dabei anwesend sein.

Zuletzt möchte ich ein großes Dankeschön aussprechen. Und zwar an euch, liebe Leser und Zuschauer - für das tolle Feedback zu meinen Videos und Texten, für die faire Kritik, die lieben Worte und die meist niveauvolle Diskussion. Das war super!

Super sind auch meine Kollegen, denen meine letzten Zeilen und mein größter Dank gilt. Liebes GameStar-Team, ihr seid eine spitzenmäßge Bande aus talentierten, leidenschaftlichen und höchst sympathischen Nerds. Ihr habt dafür gesorgt, dass ich mich bei der Arbeit stets pudelwohl gefühlt habe. Und auch wenn ich so etwas nur ungern zugebe: Ihr werdet mir fehlen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen