Twitch - Sauberer Chat: AutoMod soll aufräumen

Bei Twitch gibt es ab sofort die neue AutoMod-Funktion. Das Tool nutzt ein komplexes System von Filtern sowie eine ausgefeilte Worterkennung, um die Twitch-Chats möglichst sauber zu halten.

von Andre Linken,
13.12.2016 11:58 Uhr

AutoMod soll die Chats in Twitch-Kanälen künftig sauber halten.AutoMod soll die Chats in Twitch-Kanälen künftig sauber halten.

Wer schon mal den Chat in einem größeren Twitch-Kanal besucht hat, wird es mit Sicherheit schon mal erlebt haben: Meist bereits nach wenigen Sekunden ist das Chatfenster voll mit Fäkalausdrücken, Schimpfwörtern und anderen unschönen Ausdrücken. Dagegen geht Twitch jetzt vor.

Ab sofort gibt es das neue Tool AutoMod, das Twitch-Benutzer optional für ihren Kanal aktivieren können. AutoMod verwendet ein komplexes System von automatischen Filtern sowie eine ausgereifte Worterkennung, um die Chats möglichst sauber zu halten.

Lernfähiges Tool

Das Tool folgt dem Prinzip des maschinellen Lernens, kann also auch Muster und Gesetzmäßigkeiten erkennen, um somit auch Abwandlungen von Beleidigungen und Schimpfwörtern zu erkennen. So ersetzen Chat-Pöbler gerne bestimmte Buchstaben durch ähnlich aussehende Ziffern, um herkömmliche Filter zu umgehen. AutoMod soll das jedoch erkennen und unterbinden. Selbiges gilt für Emotes und Symbole.

Bisher ist AutoMod ausschließlich für die englische Sprache verfügbar. Allerdings befinden sich weitere Versionen bereits im Beta-Test - unter anderem auch Deutsch.

Ebenfalls interessant: Twitch - Speedrunner bei Rekordversuch gebannt

Twitch - Die größten Livestream-Fails, Teil 1 6:03 Twitch - Die größten Livestream-Fails, Teil 1


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen