Ubisoft - »3D ist die Technologie der Zukunft«

Ubisoft hält 3D für die Zukunft. Laut Murray Pannel, dem britischen Marketing Chef, besitzt jeder Haushalt in drei Jahren einen 3D-Fernseher.

von Peter Smits,
11.07.2010 11:34 Uhr

Laut Ubisoft genießen wir unser liebstes Hobby in Zukunft nur noch mit Brille.Laut Ubisoft genießen wir unser liebstes Hobby in Zukunft nur noch mit Brille.

Für den Publisher Ubisoft ist stereoskopisches 3D die Technologie der Zukunft. Gegenüber dem englischsprachigen Magazin Eurogamer orakelte Murray Pannel, Ubisofts Marketing Chef in Großbritannien, dass jeder Haushalt in drei Jahren einen 3D-Fernseher besitzen wird. Außerdem betonte er, dass Ubisoft auch in Zukunft auf 3D setzen wird.

"Wir bei Ubisoft sind große Fans von 3D", sagte Pannel. "Wir waren der erste Publisher, der mit Avatar: The Game ein richtiges 3D-Spiel entwickelt hat, obwohl die Technologie noch in den Kinderschuhen steckte und es noch keine 3D-Fernseher zu kaufen gab."

Die Verbreitung von 3D wird laut Pannel in Zukunft sehr stark steigen: "Ich denke, dass 3D im Kommen ist. Wir können das nicht ignorieren. Dieses Jahr fing es langsam an. Aber wie bei HDTV wird die neue Technologie in drei Jahren in jedem Haushalt zu finden sein. Und wir werden in einer Position sein Inhalte bieten zu können die einfach großartig in 3D aussehen."

Passenderweise ging Pannel mit seiner Meinung kurz nach der Veröffentlichung einer Studie an die Öffentlichkeit, die besagt, dass rund 30% der Japaner noch dieses Jahr einen 3D-TV kaufen wollen. Fakt ist jedoch, dass stereoskopisches 3D sowohl auf dem PC als auch auf den Konsolen bisher bestenfalls eine Nische ist. Allein die Tatsache, dass man eine Brille tragen muss, schreckt viele Kunden ab.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen