Valve - Gerücht: E3-Überraschung nicht Half-Life 2: Episode 3

Zwei E-Mails vom Valve-Boss Gabe Newell zufolge soll der Entwickler auf der E3 nicht Half-Life 2: Episode 3 zeigen.

von Michael Obermeier,
08.06.2010 11:03 Uhr

In den vergangenen Tagen gab es zunehmend Gerüchte und angebliche Indizien für eine Ankündigung von Half-Life 2: Episode 3 auf der diesjährigen E3. Jetzt will die Fansite HalfLife2.net per E-Mail ein knappes Dementi von Gabe Newell, Chef vom Half-Life-Entwickler Valve (s. Bild), bekommen haben: »Es ist nicht EP3«. Die gleiche Website soll in einer zweiten E-Mail außerdem von Newell erfahren haben, dass das vor kurzem aufgetauchte Werbebild mit der Aufschrift »Freeman. June 14th« nicht von Valve stammt. Ob beides tatsächlich von Newell kommt oder auch die Dementis gefälscht sind, ist bis auf weiteres unklar.

Was Valve also auf der E3 neben Portal 2 zeigen wird, bleibt weiterhin ein Rätsel. Interessant: Die E-Mail von Newell sagt nur aus, dass es sich nicht um Episode 3 handelt, schließt aber ein anderes Spiel (etwa Half-Life 3) der Half-Life-Reihe nicht aus. Das soll jedoch – das behauptet zumindest ein Absatz der Februar-Ausgabe in der Gerüchte-Rubrik des US-Magazins Game Informer – nicht mehr 2010 erscheinen.

Außerdem arbeitet Icefrog, der Kopf hinter der beliebten WarCraft 3-Mod DotA, seit einiger Zeit mit einem eigenen Team an einem neuen Projekt für Valve. Eigenen Aussagen nach wird sein Spiel aber nicht auf der E3 gezeigt werden. Wir halten Sie natürlich auf dem Laufenden und berichten mit unseren Redakteuren vor Ort von der E3 und allen Pressekonferenzen hier auf GameStar.de.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen