Wasteland 3 - Was haben die Entwickler aus Teil 2 gelernt?

Das Entwicklerstudio inXile Entertainment hat sein Vision-Document für Wasteland 3 veröffentlicht. Darin versprechen die Macher mehr erinnerungswürdige Erlebnisse.

von Tobias Ritter,
08.02.2017 15:14 Uhr

Wasteland 3 - Erstes Konzept-Gameplay im Trailer 2:14 Wasteland 3 - Erstes Konzept-Gameplay im Trailer

Wasteland 3 hat eine immens erfolgreiche Schwarmfinanzierung auf der Crowd-Funding-Plattform Fig hinter sich: Über 3,1 Millionen US-Dollar kamen für das klassische Endzeit-Rollenspiel zusammen.

Nachdem die Pre-Produktions-Phase nun bereits angelaufen ist, hat das Entwicklerstudio inXile Entertainment ein sogenanntes Vision-Document für das Projekt veröffentlicht. Darin legen die Entwickler die Kern-Elemente und Features des Spiels offen, um ihren Unterstützern und Fans einen Einblick in das Konzept zu gewähren.

Verbesserungen an den Kämpfen

Das komplette Dokument enthält zum Einstieg allerdings kleinere Story-Spoiler - wer die Vorgänger also noch nicht gespielt hat, sollte erst ab »Game Overview« einsteigen. Im Grund geht es um die Desert-Rangers und ihre Probleme, sich in der lebensfeindlichen Welt zu behaupten.

Anschließend werden die tragenden Säulen des Wasteland-Konzepts beschrieben - darunter Kern-Features wie der Multiplayer und nutzbare Vehikel. Auch die Begleiter, das Encounter-System und das verbesserte Kampfsystem werden als wichtige Inhalte hervorgehoben. Letzteres soll den Spielern mehr Tiefe und Raum zur Entfaltung bieten.

"Wasteland 2 hatte ein paar denkwürdige Aufeinandertreffen mit Gegnern, darunter Kämpfe gegen den Scorpitron oder riesige Feuergefechte in feindlichen Basen. Wir wollen darauf aufbauen, indem wir noch mehr Kämpfe einbauen, an die sich die Spieler gerne zurück erinnern. "

Mehr Deckungsmöglichkeiten

Beim Level-Design möchte man deshalb mehr Vorsicht walten lassen, was wohl insbesondere auf die Platzierung von Deckungsmöglichkeiten abzielt. Außerdem soll es mehr Optionen geben, mit der Umgebung zu interagieren.

Außerdem ist die Rede von entmutigenden Herausforderungen, sich dynamisch verändernden Schlachtfeldern und mitten im Kampf wechselnden Missionszielen.

Zum Vergleich: Auch das Vision-Document zum Vorgänger Wasteland 2 ist noch im Netz verfügbar.

Auch interessant: So funktioniert die Koop-Kampagne in Wasteland 3

Wasteland 3 - Screenshots des ersten Prototypen ansehen


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.