Windows 10 - Bisher unangekündigter »Game Mode« in Creator-Update entdeckt

In einem aktuellen Build des nächsten Windows-Updates hat ein User eine Datei namens gamemode.dll entdeckt. Deutet dies darauf hin, dass Microsoft einen speziellen Modus für das Ausführen von Spielen plant?

von Manuel Fritsch,
29.12.2016 12:15 Uhr

Erhält Windows 10 einen speziellen Game Mode, der die Performance von Spielen steigert? Eine neue Datei namens gamemode.dll deutet darauf hin.Erhält Windows 10 einen speziellen Game Mode, der die Performance von Spielen steigert? Eine neue Datei namens gamemode.dll deutet darauf hin.

In einem vorab geleakten Build 14997 des Creator Updates von Windows 10 ist einem User auf Twitter eine neue Datei Namens »gamemode.dll« aufgefallen. Nun wird spekuliert, dass Windows in Zukunft mit einem neuen Modus gleichen Namens ausgestattet wird, der dafür sorgen könnte, dass die Zuweisung von Ressourcen für das Spielen priorisiert wird.

Das Magazin Windowscentral.com behauptet, dass dieser Game Mode in Kürze für Windows Insider vorgestellt werden wird. Bisher sei es nicht möglich, diesen speziellen Game-Modus zu aktivieren. Sie berufen sich auf Quellen, die besagen, dass dieser Modus ganz ähnlich zu der Art funktionieren wird, wie das Xbox-Betriebssystem Ressourcen für laufende Spiele umverteilt. Unklar ist derzeit auch, ob davon auch normale Win32-Spiele auf Steam, Gog, Uplay und Origin profitieren werden oder nur Spiele aus dem Windows Store.

Mehr zum Thema: Windows 10 Creators Update - Spiele im Windows Store mit passenden Treibern

Originalton bei Windows 10 - So stellt man die Sprache für Spiele aus dem Store um 2:42 Originalton bei Windows 10 - So stellt man die Sprache für Spiele aus dem Store um

Minecraft Windows 10 Edition - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen