World of WarCraft - Betrügerische Emails versprechen kostenloses Mount

WoW-Spieler erhalten derzeit offenbar vermehrt täuschend echte Phishing-Emails, die ein kostenloses Mount versprechen. Blizzard warnt vor der Eingabe von Account-Daten.

von Philipp Elsner,
05.04.2017 14:02 Uhr

World of WarCraft - Gameplay-Szenen vom Update 7.2 im Survival-Guide 3:47 World of WarCraft - Gameplay-Szenen vom Update 7.2 im Survival-Guide

Wie buffed.de berichtet, sind aktuell täuschend echte Betrugs-Emails zu World of WarCraft im Umlauf. Die Phishing-Nachrichten versprechen Spielern ein kostenloses Mount.

Bei reddit wurde ein Screenshot einer betreffenden Mail veröffentlicht. Dort wird das Mystic Rune Sabre als vermeintliches Gratis-Reittier versprochen:

Auf einen flüchtigen Blick wirkt die Benachrichtigung durchaus authentisch. Um sich das Geschenk zu sichern, wird man auf ein Formular weitergeleitet und aufgefordert, seine Account-Daten einzugeben. So gelangen sie in die Hände der Betrüger.

Blizzard mahnt beim Erhalt solcher Aktions-Mails zur Vorsicht. Betrugsversuche könnten als Sonderaktionen getarnt sein.

Diese Nachrichten enthalten oft einfache Fehler, die in authentischen Emails von Blizzard nicht vorkommen, wie Grammatik- oder Rechtschreibfehler oder verdächtige Absender-Adressen. Generell gilt aber: Nicht auf Nachrichten reagieren, die explizit nach Account-Informationen fragen!

WoW vor 12 Jahren - Video-Rückblick: So anders war World of WarCraft 2004 7:50 WoW vor 12 Jahren - Video-Rückblick: So anders war World of WarCraft 2004


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...