Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

World Snooker Championship Real 2009 im Test - Referenz bei den Billard-Simulationen

Nach vier Jahren Pause meldet sich der Billard-Hit auf dem PC zurück und erobert nicht nur mangels Konkurrenz souverän die Genrekrone.

von Frank Maier,
24.04.2009 17:24 Uhr

Ein 50-Zentimeter-Lineal direkt an den Bildschirm haltend sitzt Daniel vor der Billard-Simulation World Snooker Championship Real 09 und plant seinen nächsten Stoß. Die Kollegen schauen verwirrt, denn zum einen sehen Daniels analoge Zielmethoden merkwürdig aus. Zum anderen wäre das zweckentfremdete Büroutensil dank der neuen, optional zuschaltbaren Komfortfunktionen ohnehin nicht nötig. So verrät nun zum Beispiel eine kreisrunde Fläche direkt auf dem Tisch, wo die weiße Kugel nach einem Stoß ungefähr liegen bleibt. Das hilft nicht nur der eigenen Strategie, sondern sorgt auch für einen erheblich besseren Spielfluss auf dem grünen Filz.

In der gelungenen Ego-Perspektive legen wir Stoßkraft, Winkel und Spin (links oben) fest.In der gelungenen Ego-Perspektive legen wir Stoßkraft, Winkel und Spin (links oben) fest.

Präsentation & Steuerung

Für eine bessere Übersicht wechseln wir zur Deckenkamera. So klappen selbst schwierige Stöße.Für eine bessere Übersicht wechseln wir zur Deckenkamera. So klappen selbst schwierige Stöße.

Anders als die meisten aktuellen Sportsimulationen weiß sich WSC Real 09 angemessen zu präsentieren. So treten Sie vor jedem Meisterschaftsturnier in der Ego-Perspektive an den Tisch heran, zücken die blaue Kreide und lauschen den teils sarkastischen (englischen) Kommentatoren. Geht’s anschließend los, entfaltet die Simulation ihr volles Potenzial. Egal ob Stoßkraft, Winkel oder Spin, alle fürs Billard wichtigen Kniffe lassen sich durch simple Maus- und Tastaturbefehle unkompliziert festlegen und ausführen. Drei Kameraperspektiven sowie diverse Zielhilfen sorgen für eine perfekte Übersicht, die Kugel-Physik ist serientypisch auf beispiellos hohem Niveau. Einziger Wermutstropfen: Die Feinjustierung des eigenen Queues funktioniert aufgrund eines Bugs manchmal nicht – da muss dringend ein Patch her.

KI-Gegner & Schwierigkeitsgrad

Die kluge KI stellt eine enorme Herausforderung dar. Wenn Ihr Gegner am Zug ist, räumt er meist DM
gleich den halben Tisch ab. Überhaupt eignet sich WSC Real 2009 nicht für Einsteiger, da das Spiel sowohl auf unterschiedliche Schwierigkeitsgrade als auch ein Tutorial verzichtet. Die Regeln werden im (englischen) Handbuch nur in kurzen Sätzen beschrieben. Profis freuen sich hingegen über die lizenzierten Spieler und Austragungsorte sowie die insgesamt acht, durch Siege ausbaubaren Charakterwerte. Für die 2010er-Version wünschen wir uns allerdings eine neue Technik. Die detailarme Grafik und überlangen Ladezeiten sind nicht mehr zeitgemäß.

World Snooker Championship Real 2009 ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen