Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Worldshift - Online-Rollenspiel trifft Echtzeit-Strategie

Wenn Kollegen zu Rivalen werden. Wir haben uns in die geschlossene Beta-Phase von Worldshift eingeklinkt und berichten direkt von dort, wie weit Koop- und Deathmatch-Modi schon gediehen sind.

von Daniel Matschijewsky,
07.04.2008 11:36 Uhr

Deathmatch: Yassin will die Attacke mit einem Wirbelsturm vereiteln. Daniel hält mit Heilzaubern dagegen.Deathmatch: Yassin will die Attacke mit einem Wirbelsturm vereiteln. Daniel hält mit Heilzaubern dagegen.

Mit meinen Truppen durchforste ich den dichten Dschungel. Meter für Meter tasten wir uns voran. Und trotzdem sind wir zu unvorsichtig; plötzlich laufe ich einem haushohen Kampfläufer direkt vor seine Riesenstampfer. Als der Koloss das Feuer eröffnet, schreie ich panisch um Hilfe.

Da biegt Kollege Yassin um die Ecke, und mit geballter Kraft verarbeiten wir den Roboter zu Altmetall. Geschafft! Gemeinsam. Doch jetzt wird?s Zeit, dem Kollegen mal im Deathmatch zu zeigen, wer der bessere Taktiker ist. Denn packende Koop-Missionen sind nicht das einzige, was der ambitionierte Strategie-Rollenspiel- Mix Worldshift in Sachen Mehrspieler zu bieten hat.

Gemeinsam

Koop: Yassin und Daniel legen sich mit einer Krabben-Königin an. Jetzt ist gemeinsames Taktieren gefragt.Koop: Yassin und Daniel legen sich mit einer Krabben-Königin an. Jetzt ist gemeinsames Taktieren gefragt.

Drei Fraktionen stehen zur Auswahl: Menschen, Mutanten und Aliens, jeweils mit vier Helden und vier herkömmlichen Einheitentypen. Yassin wählt die angriffsstarken Erdbewohner, ich kontere mit den eher auf Verteidigung ausgelegten Außerirdischen. In einem noch etwas fummeligen Menü legen wir fest, welche Einheiten wir aufs Schlachtfeld schicken ? Basisbau gibt?s keinen. Für Nachschub ist trotzdem gesorgt, wenn ich auf der Karte verteilte Xenolit-Kristalle erobere und ein Portal draufsetze. Dann kann ich meine Truppen auch vor Ort verstärken.

Klar, dass Yassin dasselbe vorhat und alsbald einen meiner Kristalle angreift. Sein Problem, denn meine Portale lassen selbstständig Eier aus dem Boden sprießen, die gegnerische Truppen mit Gift beschießen. Trotzdem muss so ein frecher Vorstoß bestraft werden! Ich schicke meine Einheiten zu einen von Yassins Außenposten. Meine Helden legen sofort los: Der Unterdrücker fesselt Yassins nahkampfstarken Brutes in einem ebenso hübschen wie gefährlichen Dimensionstor, das Fußsoldaten festhält und gleichzeitig Lebenspunkte abzieht. Der Kollege kontert und startet einen gewaltigen Wirbelsturm, der gnadenlos durch meine Einheiten fegt. Doch zu spät: Yassins Portal zerbröselt unter meinem Beschuss.

PDF (Original)
Größe: 746,5 KByte
Sprache: Deutsch


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen