XCOM 2 - 56 Millionen Aliens eliminiert, vier Millionen tote Soldaten

Der Entwickler Firaxis Games präsentiert auf der offiziellen Webseite einige interessante Statistiken zu XCOM 2. Demnach haben die Spieler bereits mehr als 56 Millionen Aliens getötet.

von Andre Linken,
11.02.2016 07:13 Uhr

Mehr als 56 Millionen Aliens haben die Spieler in XCOM 2 bereits getötet.Mehr als 56 Millionen Aliens haben die Spieler in XCOM 2 bereits getötet.

Im Strategiespiel XCOM 2 geht es alles andere als friedfertig zu. Das belegen jetzt auch die Statistiken auf der offiziellen Webseite. Mehr als 56 Millionen Aliens haben die Spieler mittlerweile zur Strecke gebracht.

Dabei steht der »Are Trooper« mit 20 Prozent ganz oben auf der Liste der getöteten Gegner. Die Vertreter des »Are Codex« sind mit vier Prozent hingegen deutlich seltener gestorben. Doch auch auf der anderen Seiten gibt es natürlich Verluste. Bisher mussten mehr als 4,4 Millionen XCOM-Soldaten das Zeitliche segnen, wobei die meisten Tode auf das Konto von Kollateralschäden gehen - immerhin 67 Prozent davon. Interessant: Zwei Prozent sind dem Beschuss durch die eigenen Männer (»friendly fire«) geschuldet.

Auf der offiziellen Webseite von XCOM 2 finden Sie noch weitere interessante Statistiken rund um das Strategiespiel.

Ebenfalls interessant: XCOM 2 - So lässt sich die Performance verbessern

XCOM 2 - Test-Video zum Taktik-Highlight 9:17 XCOM 2 - Test-Video zum Taktik-Highlight

XCOM 2 - Screenshots ansehen


Kommentare(57)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.