Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Zeus im Test

Götter als Freunde sind eine prima Sache. Aber Vorsicht: Die edlen Herrschaften haben ihre Sonderwünsche.

01.12.2000 15:12 Uhr

Die Standarten am Palast zeigen Zahl und Art der verfügbaren Armeen an.Die Standarten am Palast zeigen Zahl und Art der verfügbaren Armeen an.

Blitz und Donner sind sein Handwerkszeug, Gerechtigkeit und Gleichgewicht sein höchstes Ziel. Das sollten Sie im Hinterkopf behalten, wenn Sie in Impressions' neuestem Aufbauspiel Zeus die Führung eines altgriechischen Stadtstaats übernehmen und es mit dem Göttervater zu tun bekommen: In der Wiege der Demokratie zählen Beziehungen zu den Göttern genauso viel wie die zu benachbarten Städten und Ländern. In sieben, teilweise sehr umfangreichen Kampagnen müssen Sie Ihre Fähigkeiten als Stadtplaner, Diplomat, Händler und Kriegsherr unter Beweis stellen.

Weniger ist mehr

Held Jason kämpft gegen den Bronze-Mann Talos.Held Jason kämpft gegen den Bronze-Mann Talos.

Zeus, das aus rechtlichen Gründen den Zusatz Herrscher des Olymp tragen muss, ist der Nachfolger von Caesar 3 und Pharao. Das wird schon an Grafik und Bedienung deutlich. Wieder entwerfen Sie im Stil von Sim City eine komplette Infrastruktur mit Straßen und Bauwerken. Allerdings wurde die Anzahl der Gebäude, die zum Betrieb einer Stadt nötig sind, etwas verringert. Während bei Pharao Zahnarzt, Apotheker, Arzt und Einbalsamierer in verschiedenen Gebäuden arbeiten, reicht jetzt ein großes Krankenhaus für die medizinische Versorgung. Ein Aufseherbüro übernimmt die Aufgaben der Feuerwehr und des Bauingenieurs. Wachposten sorgen für Ruhe in der Stadt und machen auch Jagd auf wilde Tiere. Dazu gehören etwa Wölfe, die Ihre Schafherden und somit die Versorgung mit Wolle bedrohen. Zur Grundversorgung gibt's abermals Wasserträger, die zwischen Brunnen und Häusern pendeln. Mittelpunkt der Stadt ist Ihr Ehrfurcht gebietender Palast. Ohne diesen Prachtbau können Sie keine Steuern von den Bewohnern der Siedlung verlangen und keine Soldaten ausheben. Diagramme und Übersichtskarten liefern Informationen über den Zustand der Siedlung und die Versorgungslage, damit Sie auf Notstände in der Stadt reagieren können.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen