Nvidia Geforce GTX 460

Grafikkarten   |   Datum: 12.07.2010

Geforce GTX 460 SE - abgespeckt, aber günstiger?

Mit der Geforce GTX 460 SE bringt Nvidia eine neue, leicht schwächere Variante der GTX 460 auf den Markt - nun gibt es drei nahezu gleichklingende Grafikkarten.

Von Hendrik Weins |

Datum: 15.11.2010 ; 17:53 Uhr


Geforce GTX 460 SE : Zotac Geforce GTX 460 SE Zotac Geforce GTX 460 SE Nvidia speckt die Geforce GTX 460 weiter ab und zielt mit der GTX 460 SE genannten Karte auf Spieler mit schmalem Geldbeutel. Im Vergleich zur GTX 460 mit 1,0 GByte verfügt die SE über den gleichen Speicherausbau, taktet mit 650 / 3.400 aber geringfügig langsamer als die normale GTX 460 mit 675 / 3.600 MHz. Zudem beschneidet Nvidia die SE bei den Shader-Einheiten von 336 auf nun 288. Das Speicher-Interface bleibt mit 256 Bit unangetastet -- die Geforce GTX 460 mit 768 MByte RAM verfügt nur über ein Speicher-Interface von 192 Bit.

Die niedrigeren Taktraten bei gleichzeitig mehr Speicher dürfte die Geforce GTX 460 SE auf dem Leistungsniveau der GTX 460 mit 768 MByte VRAM ansiedeln. Ob die neue GTX 460 die alte schlagen kann, müssen aber erst Benchmarks zeigen. Über den Preis und die Verfügbarkeit ist noch nichts bekannt, wir vermuten aber einen Preispunkt in der Nähe der GTX 460 768 MByte, die zurzeit etwa 140 Euro kostet.

Geforce GTX 460 GF104
Diesen Artikel:   Kommentieren (7) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar vfl_christian
vfl_christian
#1 | 15. Nov 2010, 18:47
Und wer braucht die jetzt?
Wenn die so schnell is wie die 768 Mb GTX 460 reicht auch die.
Wahrscheinlich bloß um mit größeren Speicherzahlen in fertig PC prahlen zu können
Wer 30 € mehr hat sollte sowieso zur guten 1 Gb GTX 460 greifen
so gibt es nur noch mehr Versionen und es wir, für leute die weniger Ahnung haben nur noch komplitzierter
Danke Nvidia
rate (11)  |  rate (1)
Avatar morti
morti
#2 | 15. Nov 2010, 19:15
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar redemtion
redemtion
#3 | 15. Nov 2010, 19:21
Habe ich'n déjà vu oder gab's diese Info nicht schon vor ein paar Tagen?

Edit:
http://www.gamestar.de/hardware/news/grafi kkarten/2319037/nvidia_geforce_gtx_460_se.html
(siehe Hardwarenews vom 05.11.2010)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Mad Ollie
Mad Ollie
#4 | 15. Nov 2010, 20:36
Zitat von morti:
Wieso "aber günstiger"?

Teurer werden sie sie wohl nicht verkaufen...


Gemeint ist hier nicht "aber trotzdem", sondern "aber dafür".
rate (2)  |  rate (0)
Avatar morti
morti
#5 | 15. Nov 2010, 20:38
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar BudFan
BudFan
#6 | 15. Nov 2010, 22:31
Die sollen das wenigstes bei Komplett-PCs dazu schreiben, dass das ne SE ist. Wieso kommt die eigentlich jetzt wenn man schon von ner GTX 560 spricht?
Naja, mal auf den Test abwarten.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar eaglePG
eaglePG
#7 | 15. Nov 2010, 22:57
Nochmal weniger Shader, wahrscheinlich wieder eine Restverwertung der defekten Chips um die Ausbeute nochmal zu verbessern
rate (3)  |  rate (1)
1

PROMOTION
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten