Nintendo 3DS XL

Konsolen   |   Datum: -

Nintendo 3DS - Durchbricht Marke von 19 Millionen verkauften Exemplaren

Von dem Nintendo 3DS wurden weltweit bisher 19 Millionen Exemplare verkauft. Die entsprechenden Software-Verkäufe belaufen sich auf fast 53 Millionen Einheiten.

Von Andre Linken |

Datum: 25.07.2012 ; 13:46 Uhr


Nintendo 3DS : Vom Nintendo 3DS wurden 19 Millionen Exemplare verkauft. Vom Nintendo 3DS wurden 19 Millionen Exemplare verkauft. Im Rahmen eines aktuellen Geschäftsberichts veröffentlichte der Konzern Nintendo jetzt die offiziellen Verkaufszahlen seiner Konsolen - inklusive dem entsprechenden Software-Absatz. Der Nintendo 3DS bringt es demnach bisher auf weltweit 19 Millionen verkaufte Exemplare. Zudem wurden 52,81 Millionen 3DS-Spiele an den Mann respektive die Frau gebracht.

Auch von den anderen Konsolen liegen uns entsprechende Zahlen vor, die wir Ihnen hiermit in einer Übersicht präsentieren. Dabei ist erwähnenswert, dass der Absatz der Nintendo-DS-Spiele kurz vor dem Durchbruch der magischen Marke von einer Milliarde verkaufter Exemplare steht.

  • Nintendo DS (Hardware-Verkäufe) - 152,05 Millionen

  • Nintendo DS (Software-Verkäufe) - 908,79 Millionen

  • Nintendo 3DS (Hardware-Verkäufe) - 19 Millionen

  • Nintendo 3DS (Software-Verkäufe) - 52,81 Millionen

  • Wii (Hardware-Verkäufe) - 96,56 Millionen

  • Wii (Software-Verkäufe) - 826.93 Millionen

Diesen Artikel:   Kommentieren (33) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar thao01
thao01
#1 | 25. Jul 2012, 13:52
Krass, hätte ich nicht erwartet.
rate (14)  |  rate (0)
Avatar Tomdo
Tomdo
#2 | 25. Jul 2012, 13:54
wäre interessant wie oft sich der NDS in der selben zeit verkauft hat...vergleich bitte :D
rate (14)  |  rate (0)
Avatar Halleluja
Halleluja
#3 | 25. Jul 2012, 13:57
Yeah :D
rate (4)  |  rate (2)
Avatar sambar
sambar
#4 | 25. Jul 2012, 14:02
Dann besitzt im Schnitt jeder 3DS Besitzer 2,5 Spiele. Scheinen ja nicht wirklich überzeugt zu sein von dem Gerät. Schade eigentlich, da ich Nintendo doch immer sehr gemocht habe.
rate (3)  |  rate (19)
Avatar Morrich
Morrich
#5 | 25. Jul 2012, 14:05
Und dennoch bleibt Nintendo weiterhin tief in den roten Zahlen. Das sollte man vielleicht auch mal erwähnen.

Im abgeschlossenen Quartal waren es satte 182 Mio. Minus.

Millionen von abgesetzten Geräten nutzen einem gar nichts, wenn man damit keinen Gewinn macht.
rate (8)  |  rate (12)
Avatar Kivinator
Kivinator
#6 | 25. Jul 2012, 14:11
Zitat von sambar:
Dann besitzt im Schnitt jeder 3DS Besitzer 2,5 Spiele. Scheinen ja nicht wirklich überzeugt zu sein von dem Gerät. Schade eigentlich, da ich Nintendo doch immer sehr gemocht habe.

Jeder DS Besitzer hat im Schnitt 6 Spiele. Da sind 2,5 für einen Handheld der noch viele Jahre und Top Titel vor sich hat nicht gerade schlecht.
rate (8)  |  rate (2)
Avatar Fisto
Fisto
#7 | 25. Jul 2012, 14:11
Zitat von Morrich:
Und dennoch bleibt Nintendo weiterhin tief in den roten Zahlen. Das sollte man vielleicht auch mal erwähnen.


Es ist ein Quartalsbericht (April-Juni) was im Allgemeinen der schwächste im ganzen Jahr ist ist (was erscheint da auch großartig?) und so tief sind sie auch nicht in den roten Zahlen, war im Vorjahr deutlich schlimmer!
Sie konnten ihren Verlust, 3DS sei dank, um 200 Millionen verringern und das obwohl Wii und NDS massiv verloren haben.

Generell ist ein Aufwärtstrend zu sehen und im nächsten Jahr April wird man sehen ob das Geschäftsjahr 2011 ein Ausrutscher war oder nicht, war immerhin das einzige Jahr in dem sie am Ende Miese machten und keinen Nettogewinn einführen
rate (6)  |  rate (1)
Avatar low ping
low ping
#8 | 25. Jul 2012, 14:14
Wer kauft so ein Dreck? PSV FTW!
rate (1)  |  rate (40)
Avatar Exist-64
Exist-64
#9 | 25. Jul 2012, 14:19
Ich hoffe die von mir sehr geschätzte PSvita wird noch etwas aufholen können :/
rate (3)  |  rate (11)
Avatar Morrich
Morrich
#10 | 25. Jul 2012, 14:20
Zitat von Fisto:

Sie konnten ihren Verlust, 3DS sei dank, um 200 Millionen verringern und das obwohl Wii und NDS massiv verloren haben.


Dennoch bleibt Verlust eben Verlust.
rate (3)  |  rate (8)

 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten