Nintendo 3DS XL : Der 3DS XL im Größenvergleich mit dem 3DS. Der 3DS XL im Größenvergleich mit dem 3DS. Im Rahmen des Nintendo Direct Event hat der japanische Konzern eine neue Version des Handheld Nintendo 3DS vorgestellt: den Nintendo 3DS XL . Das Gerät ist wesentlich größer als der bisher erhältliche 3DS und hat eine längere Akkulaufzeit - aber keinen zweiten Analogstick.

Auffälligster Unterschied zwischen 3DS XL und dem bisher erhältlichen Modell sind die stark vergrößerten Bildschirme. Der untere Touchscreen misst 4,18 Zoll in der Diagonale (bisher 3,02), das obere 3D-Display sogar 4,88 Zoll (bisher 3,53). Dies entspricht etwa 90% mehr Bildfläche, allerdings bei gleicher Auflösung. Wie beim Nintendo DS XL dürfte das Bild also zwar größer, dafür aber pixeliger wirken.

Die Akkulaufzeit des 3DS XL beziffert Nintendo auf etwa 6,5 Stunden. Zum Vergleich: der 3DS hatte eine Laufzeit von etwa 3,5 Stunden - ein massiver Kritikpunkt beim Release des Geräts.

Unverständlich ist, warum Nintendo keinen zweiten Analogstick verbaut hat. Viele 3DS-Spiele profitieren von dem zweiten Daumenstick, der an das bisher erhältliche 3DS-Modell nur umständlich mit dem Circle Pad Pro angebaut werden kann. Umso unpraktischer, dass das Circle Pad Pro nicht auf den 3DS XL passt. Da hat sich Nintendo eine Chance entgehen lassen.

Der Nintendo 3DS XL erscheint am 28. Juli im europäischen und japanischen Handel, in den USA erst im August. Bilder von der Hardware zeigen wir in unserer Galerie.

Nintendo 3DS XL