Nintendo 3DS XL

Konsolen   |   Datum: -

Nintendo 3DS XL - Ankündigung, Release-Termin, Bilder, Video

Nintendo hat eine Version des 3DS mit 90% größeren Bildschirmen vorgestellt, den Nintendo 3DS XL. Das Gerät erscheint schon Ende Juli in Europa.

Von Daniel Feith |

Datum: 22.06.2012 ; 10:19 Uhr


Nintendo 3DS XL : Der 3DS XL im Größenvergleich mit dem 3DS. Der 3DS XL im Größenvergleich mit dem 3DS. Im Rahmen des Nintendo Direct Event hat der japanische Konzern eine neue Version des Handheld Nintendo 3DS vorgestellt: den Nintendo 3DS XL . Das Gerät ist wesentlich größer als der bisher erhältliche 3DS und hat eine längere Akkulaufzeit - aber keinen zweiten Analogstick.

Auffälligster Unterschied zwischen 3DS XL und dem bisher erhältlichen Modell sind die stark vergrößerten Bildschirme. Der untere Touchscreen misst 4,18 Zoll in der Diagonale (bisher 3,02), das obere 3D-Display sogar 4,88 Zoll (bisher 3,53). Dies entspricht etwa 90% mehr Bildfläche, allerdings bei gleicher Auflösung. Wie beim Nintendo DS XL dürfte das Bild also zwar größer, dafür aber pixeliger wirken.

Die Akkulaufzeit des 3DS XL beziffert Nintendo auf etwa 6,5 Stunden. Zum Vergleich: der 3DS hatte eine Laufzeit von etwa 3,5 Stunden - ein massiver Kritikpunkt beim Release des Geräts.

Unverständlich ist, warum Nintendo keinen zweiten Analogstick verbaut hat. Viele 3DS-Spiele profitieren von dem zweiten Daumenstick, der an das bisher erhältliche 3DS-Modell nur umständlich mit dem Circle Pad Pro angebaut werden kann. Umso unpraktischer, dass das Circle Pad Pro nicht auf den 3DS XL passt. Da hat sich Nintendo eine Chance entgehen lassen.

Der Nintendo 3DS XL erscheint am 28. Juli im europäischen und japanischen Handel, in den USA erst im August. Bilder von der Hardware zeigen wir in unserer Galerie.

Nintendo 3DS XL
Diesen Artikel:   Kommentieren (49) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 5 weiter »
Avatar Fisto
Fisto
#1 | 22. Jun 2012, 10:40
Hässlich, kein 2. Circle Pad verbaut und gleiche niedrige Auflösung auf einem fast doppelt so großen Bildschirm.

Wen wollen sie damit ansprechen? Und man stelle sich das Teil mit einem Circle Pad vor, damit könnte man ja einen erschlagen.
Das beste habt ihr übrigens vergessen in der europäischen Ankündigung wurde gesagt es hat nicht mal ein Ladekabel dabei, das darf man sich extra kaufen ^^
rate (16)  |  rate (13)
Avatar Philipp84
Philipp84
#2 | 22. Jun 2012, 10:42
man man man,damals erschien der Game Boy 1989, und wurde erst 1998 wirklich durch den GBC abgelöst, und warum nintendo keinen 2. Analog-Stick ranmacht is klar, dann kann man nächstes Jahr noch ein "neues" Modell vorstellen.
rate (11)  |  rate (15)
Avatar Fisto
Fisto
#3 | 22. Jun 2012, 10:45
Zitat von Philipp84:
man man man,damals erschien der Game Boy 1989, und wurde erst 1998 wirklich durch den GBC abgelöst


Dennoch gab es vom UR Gameboy neue Revisionen (GB Pocket und GB Light) und der 3DS XL soll den 3DS ja nicht ablösen sondern nur ergänzen
rate (19)  |  rate (3)
Avatar obachecka
obachecka
#4 | 22. Jun 2012, 10:47
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Deva
Deva
#5 | 22. Jun 2012, 10:47
Zitat von Fisto:

Das beste habt ihr übrigens vergessen in der europäischen Ankündigung wurde gesagt es hat nicht mal ein Ladekabel dabei, das darf man sich extra kaufen ^^


Das ist natürlich ein grenzgenialer Schachzug von Nintendo...
rate (2)  |  rate (11)
Avatar mrkhfloppy
mrkhfloppy
#6 | 22. Jun 2012, 10:49
bei allem Respekt: sind die noch zu retten?
rate (7)  |  rate (17)
Avatar Philipp84
Philipp84
#7 | 22. Jun 2012, 10:51
Zitat von Fisto:


Dennoch gab es vom UR Gameboy neue Revisionen (GB Pocket und GB Light) und der 3DS XL soll den 3DS ja nicht ablösen sondern nur ergänzen


Ja und der Pocket erschien 1996, also immer noch gute 7 Jahre später.
rate (7)  |  rate (5)
Avatar Obrok83
Obrok83
#8 | 22. Jun 2012, 10:51
Der Grund für das Fehlen eines zweiten Analogsticks könnte auch der sein, das man Käufer des erstens 3DS nicht veräppeln will, wenn Plötzlich alle Neuen 3DS Spiele diesen als Zusatz benötigen.
rate (18)  |  rate (5)
Avatar Halleluja
Halleluja
#9 | 22. Jun 2012, 10:53
Sehr hübsch :)

Ein würdiger Nachfolger vom DSi XL :yes:
rate (10)  |  rate (6)
Avatar Moo
Moo
#10 | 22. Jun 2012, 11:04
Da kommen ja schneller neue Handhelds raus als gescheite neue Spiele.
rate (7)  |  rate (3)
1 2 3 ... 5 weiter »

 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten