Gerüchte um die Nintendo NX gab es bereits so einige. Handfeste Informationen oder gar offizielle Details sind hingegen rar gesät. Obwohl die neue Konsole im März 2017 auf den Markt kommen soll, hält sich Nintendo bisher noch merkwürdig bedeckt. Offenbar befürchtet man auch weiterhin Ideendiebstahl durch die Konkurrenz.

Die Gerüchteküche heizt nun die englischsprachige Webseite letsplayvideogames.com an. Von zuverlässigen Quellen aus dem Umfeld von Nintendo-Zulieferern wollen die Redakteure weitere Details zur Nintendo NX erfahren haben. Weitere Verknüpfungen mit bestehenden Gerüchten tauchten dann im Gaming-Szene-Forum NeoGAF auf. Und sollten diese Informationen stimmen, dann scheint sich Nintendo bei einigen Controller-Konzepten von Sonys PlayStation 4 inspirieren zu lassen.

NX-Controller vom DualShock 4 inspiriert?

So hat die Nintendo NX angeblich einen Share-Button mit Kamera-Icon, mit dem sich Screenshots und Gameplay-Videos per Knopfdruck im Miiverse sowie auf Twitter, Facebook und YouTube teilen lassen. Außerdem sollen sich Medienaufnahmen auf externen Speichermedien sichern lassen, um sie so einfacher auf den PC zu transferieren.

Für Nintendo ist dieses Konzept eher ungewöhnlich, hat sich der Konsolenhersteller in der Vergangenheit doch insbesondere durch restriktive Regelungen und rigorose Content-ID-Strikes hervorgetan. Findet mit der Nintendo NX also möglicherweise ein Umdenken statt?

Ungewöhnlich ist auch das kolportierte Design des D-pads. Statt hier auf ein durchgehendes Steuerkreuz aus einem Stück zu setzen, kommt offenbar eine in vier Teile gesplittete Version zum Einsatz - ganz so, wie es auch beim DualShock-4-Controller der PlayStation 4 der Fall ist.

Angaben basieren wohl auf Dev-Kit

Die hier genannten Informationen beziehen sich übrigens lediglich auf die Dev-Kits der Nintendo NX. Gut möglich, dass es beim finalen Produkt noch Änderungen gibt. Zumal wir die Quellen bisher selbst nicht verifizieren konnten.

Zuletzt gab es übrigens Gerüchte darüber, dass der NX-Controller einen modernen Bewegungssensor beinhalte und mit fein regulierbaren Vibrationseffekten versehen sei.

Mehr zum Thema: Hardware der Nintendo NX unter die Lupe genommen

Nintendo NX - Mögliche Controller-Konzepte