Wii U : Branchen-Analysten warnen vor einer schweren Marktsituation für die Wii U im Sommer 2013. (Im Bild: Michael Pachter) Branchen-Analysten warnen vor einer schweren Marktsituation für die Wii U im Sommer 2013. (Im Bild: Michael Pachter) Mehrere Analysten sind sich einig: Die Wii-U dürfte sich zwar im Weihnachtsgeschäft 2012 gut verkaufen, im kommenden Sommer könnte die Nintendo-Konsole aber einen schweren Stand haben.

»So um den Mai herum, wenn das Wetter wieder wärmer wird, wird es auch etwas herausfordernder für die Wii U werden.«, sagt der Branchen-Analyst John Taylor von Arcadia. »Ich glaube, bis dahin muss Nintendo wirklich gezeigt haben, was [an der Wii U] beeindruckend ist.«

Der Analyst Eric Handler von MKM Partners sieht nach dem Weihnachtsgeschäft noch eine andere Hürde auf die Wii U zukommen. Laut Handler haben Third-Party-Publisher nicht viel Interesse an der neuen Nintendo-Konsole:

»Alle Third-Party-Publisher gehen sehr verhalten an die Wii U heran. Wir sehen nicht viele Wii-U-spezifische Titel. Es sind alles Portierungen. Niemand steckt gerade wirklich viel Geld in die Konsole. Die Third-Party-Publisher erkennen, dass Nintendo den Großteil des Software-Markts seiner Plattform selbst nutzen will.«

Ähnlich sieht das auch John Taylor. Laut dem Analysten muss Nintendo sowohl Core-, als auch Casual-Spielern vermitteln, warum das asynchrone Gameplay und die Bedienung über Tablet viel Spaß machen:

»Es gibt immer noch einen Core-Markt für Nintendo. Es ist bleibt nur unklar, wie groß dieses Core-Publikum wirklich ist. Die Wii U muss einfach einen Markt außerhalb der Mario-Fans finden.»

Michael Pachter von Wedbush Morgan hatte bereits früher erklärt, dass sich das Interesse der Third-Party-Publisher an der Wii U in Grenzen halten würde. Pachter selbst sagt für die Wii U im Sommer 2013 ebenfalls eine schwierigere Marktsituation voraus. Den Grund sieht er allerdings »primär im Preis, da es vergleichbare, aber günstigere Alternativen gibt.«

Auch der Analyst Colin Sebastian von R. W. Baird sieht die Markt-Situation der Wii U im kommenden Sommer als schwierig. Letztendlich müsse man aber einfach abwarten – in sechs Monaten wisse man dann wesentlich besser, wie die Wii U von den Kunden angenommen wird.

Quelle: VG247.com

Bild 1 von 30
« zurück | weiter »
Nintendo Wii U