PlayStation 4 : Sonys Kazuo Hirai Sonys Kazuo Hirai Auf der E3 2012 wird entgegen jüngster Gerüchte keine neue PlayStation-Konsole vorgestellt. Dies stellte Kazuo Hirai, Chef der Unterhaltungssparte bei Sony, jetzt in einem Interview mit dem Wall Street Journalunmissverständlich klar. Hirai bestätigte die Aussagen von Sonys Videospiel-Manager Andrew House, der vor wenigen Tagen dementierte, dass die PlayStation 4 (Arbeitstitel) auf der E3 2012 gezeigt werde:

»Andy [House] hat vollkommen Recht, dass wir keinerlei Ankündigungen auf der E3 machen werden. Ich habe immer gesagt, dass die PlayStation 3 einen auf zehn Jahre ausgelegten Lebenszyklus hat und es gibt keinen Grund davon abzuweichen.«

Eine neue Konsole wird aber garantiert auf der E3 2012 vorgestellt: die Wii U. Ob Microsoft einen Nachfolger der Xbox 360 zeigen wird, ist derzeit reine Spekulation.