Ouya : Die Ouya-Konsole läuft mit der Android-Version »Jelly Bean«. Die Ouya-Konsole läuft mit der Android-Version »Jelly Bean«. Die Android-Konsole Ouya wird mit der aktuellen Android-Version »Jelly Bean« laufen. Dies gab der Entwickler in einer offiziellen Statusmeldung bekannt. Ursprünglich hatte das Team geplant, die Konsole mit der etwas älteren Android-Version »Ice Cream Sandwich« auszuliefern. Mit diesem Versions-Sprung kommt man laut Aussage von Ouya der Bitte von zahlreichen Fans nach.

Des Weiteren gab der Entwickler einen kurzen Statusbericht zu den Arbeiten an der Konsole ab. Demnach war das Team in der jüngsten Vergangenheit vor allem mit dem Feinschliff des Designs beschäftigt.

»Wir haben die meiste Zeit in die Design-Phase investiert. Wir wollten von Beginn an möglichst alles richtig machen, da uns dies viele Änderungen und Redesign erspart. Es waren einige der besten Ingenieure bei uns, die sich jedes einzelne Design-Element angesehen haben, um es dann zu verfeinern.«

Des Weiteren gab das Team bekannt, dass in naher Zukunft die ersten Entwickler-Kit der Ouya-Konsole verfügbar sein werden. Ein konkreter Termin liegt allerdings noch nicht vor.