3D-Grafik im Wandel der Zeit : In unsere Reihe: »3D-Grafik im Wandel der Zeit« widmen wir uns verschiedenen Effekten und Technologien. Die haben zahlreiche Spiele geprägt und wurden im Laufe der Zeit immer weiterentwickelt. In unsere Reihe: »3D-Grafik im Wandel der Zeit« widmen wir uns verschiedenen Effekten und Technologien. Die haben zahlreiche Spiele geprägt und wurden im Laufe der Zeit immer weiterentwickelt.

Update 26.08.2016: Wir aktualisieren unsere beliebte Reihe »Grafik im Wandel der Zeit« nach und nach und ergänzen sie um aktuelle Titel. Diesmal nehmen wir uns Schnee und Eis in Spielen vor.

Zum Thema » Vegetation in Spielen Neu aktualisiert » Beleuchtung in Spielen Neu aktualisiert » Wasser in Spielen Neu aktualisiert » Physik in Spielen Neu aktualisiert » Texturen in Spielen Neu aktualisiert » Explosionen in Spielen Neu aktualisiert Neben Polygonen, Texturen, Schatten und Beleuchtung spielt auch die Landschaftsgestaltung in Computerspielen eine sehr wichtige Rolle. Dem Aspekt der Vegetation haben wir uns im Rahmen unserer Serie »3D-Grafik im Wandel der Zeit« bereits ausführlich gewidmet. Neben Frühling, Sommer und Herbst bestimmt aber vor allem der Winter durch seine ganz besondere Art, die Natur zu verändern, das Landschaftsbild.

Auch in Computerspielen sind Winterlandschaften keine Seltenheit – und das über alle Genre-Grenzen hinweg. So stapfen Sie als Soldat in einem Ego-Shooter durch Schnee oder rasen mit Sport- und Rallywagen über verschneite Straßen. Auch in Rollenspielen erklimmen Abenteurer oft das eine oder andere Gebirge und finden sich zwischen Eismonstern und verschneiten Gipfeln wieder. Anfangs war Schnee jedoch nichts weiter als eine weiße Textur, die auf dem Boden geklebt wurde. Auch heute noch sind Eis und Schnee vor allem atmosphärisches Beiwerk, ohne spielentscheidend zu sein.

Aber in der Darstellung von Schnee hat sich über die Jahre hinweg einiges verändert. Schnee fällt vom Himmel und artet in waschechte Blizzards aus, Spielfiguren und Einheiten hinterlassen Spuren im weißen Untergrund, Autos durchpflügen die weiße Pracht und hinterlassen tiefe Rillen. Eis reflektiert Licht und Objekte physikalisch korrekt und sorgt mit realistischen Verzerrungen für abgedrehte Effekte. Im Folgenden stellen wir Ihnen eine kleine Auswahl an Spielen mit Schnee und Eis vor, die uns besonders in Erinnerung geblieben sind. Wir danken allen Lesern, die uns per Facebook ihre Vorschläge geschickt haben und verweisen hier natürlich auch noch einmal auf die Kommentarfunktion, um nichtgenannte Titel zu diskutieren.

NHL 97 (1996)

Eine Sportart, bei der Eis die wohl wichtigste Komponente darstellt, ist Eishockey. Mit der NHL-Serie beliefert EA Sports seit 1991 fast jährlich den Eishockeyfan auf Konsole und PC. NHL 97 ist der erste Titel der Serie, der komplett in 3D erschien. Zwar besitzt auch der Vorgänger 3D-Elemente, diese beschränkten sich aber lediglich auf das Stadion. In NHL 97 sind nun auch die Spieler in 3D ausmodelliert und per Motion-Capturing animiert.

Das Eis ist lediglich eine weiße Fläche ohne Reflektionen oder Oberflächenstruktur. Im Verlauf eines Drittels zerkratzt das Eis allerdings sichtbar. In den späteren Jahren wurd das Eis immer detaillierter, spiegelte die Umgebung und Spieler wieder und nutzte sich innerhalb eines Drittels noch deutlicher durch die Kufen der Spieler ab. Über die aktuellste Version der Dosbox bekommen Sie das Spiel auch unter aktuellen Windows-Versionen zum Laufen.

Colin McRae Rally (1998)

Colin McRae Rally vom Entwickler Codemasters erschien im Januar 1998 zeitgleich für PC und Playstation und überzeugte vor allem wegen der realistischen Umsetzung des Rallyesports. Es bot neben realen Rally-Piloten auch acht aktuelle Rallye-Fahrzeuge, unter anderem McRaes blau-gelben Subaru Impreza 22B, den Sie in acht internationalen Rallys über Schotter, Asphalt und Schnee jagen. Die Fahrphysik variiert wie in der Realität teilweise extrem, je nachdem auf welchem Untergrund Sie fahren. Zudem sieht der Schnee auf den schwedischen Strecken und den Kursen in Monaco für die damalige Zeit sehr schick aus.

Viel wichtiger aber ist beispielsweise der Tiefschnee am Streckenrand, der den Wagen stark ausbremst und somit zu einem wichtigen Element des Spiels wird. Colin McRae Rally können Sie mit einem kleinen Patch auch unter Windows 7 spielen. Dazu installieren Sie das Spiel wie üblich, dann den offiziellen Patch 1.5 und verwenden anschließend den inoffiziellen Windows 7 Patch. Für neuere Windows-Versionen ist uns kein Patch bekannt.

Schnee und Eis in Colin McRae