AMD Phenom II X6 1055T

Prozessoren   |   Datum: 01.07.2010

AMD Phenom II X6 1055T - Bald 95 statt 125 Watt Strombedarf

Bisher konnten nur PC-Hersteller die energieeffizienten High-End-Prozessoren einkaufen. In Japan ist nun ein neuer Phenom II X6 1055T im Einzelhandel aufgetaucht.

Von Daniel Visarius |

Datum: 28.06.2010 ; 10:30 Uhr


AMD Phenom II X6 1055T : Phenom II X6 1090T Die Phenom II X6 1090T Die Der rund 180 Euro teure Sechskernprozessor Phenom II X6 1055T verbraucht aktuell 125 Watt TDP bei 2,8 GHz Taktfrequenz. Wie in der Vergangenheit schon oft geschehen, tauchen aber nun Strom sparende Varianten dieser CPU im (japanischen) Einzelhandel auf. Die überarbeitete Version begnügt sich mit 95 Watt, was durch eine Absenkung der maximalen Betriebsspannung von 1,4 auf 1,375 Volt erreicht wurde, wie AMD auf seiner Internetseite verrät.

Das 95-Watt-Modell verkraftet laut AMDs Datenblatt außerdem eine höhere Temperatur - bis zu 71 Grad statt bisher 62 Grad. Wann der neue Phenom II X6 1055 in den deutschen Handel kommt, steht noch nicht fest. Anfangs rechnen wir aber mit einem leicht höheren Preis als die aktuellen 180 Euro.

Der 3,2 GHz schnelle Phenom II X6 1090T verharrt vorerst bei 125 Watt. Und wieviel der bisher nur in Fertig-PCs erhältliche Phenom II X6 1035T verbraucht, offenbart AMD auf seiner Website nicht.

» Kaufberatung: Die besten Prozessoren
» Kaufberatung: Die besten CPU-Upgrades

Bild 1 von 15
« zurück | weiter »
AMD Dragon
Diesen Artikel:   Kommentieren (12) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar JestaBlunt
JestaBlunt
#1 | 28. Jun 2010, 10:47
:thumbs: klingt ja schon gut, sollte ja auch mehr spielraum für übertaktungen liefern, falls die BE bald auch "nachgebessert" wird... freier multiplikator ftw :)
rate (4)  |  rate (4)
Avatar Rollora
Rollora
#2 | 28. Jun 2010, 11:13
Zitat von JestaBlunt:
:thumbs: klingt ja schon gut, sollte ja auch mehr spielraum für übertaktungen liefern, falls die BE bald auch nachgebessert wird... freier multiplikator ftw :)

Naja, hier wurde ja nicht wirklich was verbessert, sondern die bisherigen Prozessoren neu getestet und bewertet. Im Normalfall wird der bisherige 1055er vielleicht 5 Watt mehr verbrauchen (falls überhaupt) als der neue, der Rest ist TDP Wert Korrektur fürs Marketing
rate (4)  |  rate (0)
Avatar AlpAGuN
AlpAGuN
#3 | 28. Jun 2010, 11:16
ähm....wieso werden in letzter zeit eig immer hardware news auch in den spiele news UND in den hardware news? bei dem hier schon wieder aber das hat doch nichts mit spielen zu tun!
btt:jo gant gut aber ich hab mir erst nen neuen phenom IIx4 955 BE gekauft also is das erst ma relativ uninteressant
rate (0)  |  rate (6)
Avatar squieky
squieky
#4 | 28. Jun 2010, 11:57
Ein alternatives Kühlsystem wäre da effektiver.
Bei den ganzen Brummern im PC, die nicht nur Strom saugen sondern auch lärmen, wäre es doch logisch da was zu machen.

Z.b. die CPU mit dem Tower in Kontakt bringen, so dass der ganze Tower zum passiv Kühler wird und die Hitze direkt nach außen abstrahlt. Die teuren Modelle haben dann noch eine Wasserkühlung integriert...das wäre doch mal was :x
rate (0)  |  rate (1)
Avatar NeM
NeM
#5 | 28. Jun 2010, 12:06
Zitat von squieky:
Ein alternatives Kühlsystem wäre da effektiver.
Bei den ganzen Brummern im PC, die nicht nur Strom saugen sondern auch lärmen wäre es doch logisch da was zu machen.

Z.b. die CPU mit dem Tower in Kontakt bringen, so dass der ganze Tower zum passiv Kühler wird und die Hitze direkt nach außen abstrahlt.


Da müsstest du aber die Position des CPU Sockels normieren. Und zwar bei allen Sockeln und bei allen Mainboards. Inkl. normierter Höhe aller CPUs.

Wird keiner machen... Mit aktuellen Kühllösungen kriegst du auch ne 125W TDP CPU relativ leise gekühlt, das wär den Aufwand nicht wert.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Kriegsmann
Kriegsmann
#6 | 28. Jun 2010, 12:15
Zitat von AlpAGuN:
ähm....wieso werden in letzter zeit eig immer hardware news auch in den spiele news UND in den hardware news? bei dem hier schon wieder aber das hat doch nichts mit spielen zu tun!
btt:jo gant gut aber ich hab mir erst nen neuen phenom IIx4 955 BE gekauft also is das erst ma relativ uninteressant

Vielleicht weil dieser momentan zu den beliebtesten Prozessoren gehört? Auch bei den Gamern ...
rate (1)  |  rate (2)
Avatar Theedee
Theedee
#7 | 28. Jun 2010, 14:54
Sweeeeeeeeetttt. 95 Watt sind ein guter Wert, wenn man da einen "fetten" Kühler draufpackt bleibt der leise, selbst wenn er keine 50Euro oder mehr kostet. Und das die CPU jetzt 9 Grad mehr verträgt ist auch gut, mir ist zwar noch kein AMD überhitzt, aber dennoch sind die quasi immer nah an ihrer Maximaltemperatur weil die einfach so verdammt niedrig ist, bzw. hier war.
rate (0)  |  rate (2)
Avatar blood of game
blood of game
#8 | 28. Jun 2010, 16:41
Also mein PhenomII x6 1055T hat eine Betriebsspannung von 1.2750 v-core.Und geht ohne probelme auf 3,5GHz mit 1.2750 Prime95 5stunden lauffen lassen.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar RED-FROG
RED-FROG
#9 | 28. Jun 2010, 18:15
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Haakon
Haakon
#10 | 28. Jun 2010, 19:10
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.

 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten