Intel Core i7 7700K

Prozessoren   |   Datum: 11.01.2017
Intel Core i7 7700K
Intel Core i7 7700K im Test Schnellste Vierkern-CPU für Spieler
Produktbeschreibung: Der Core i7 7700K von Intel besitzt vier Kerne und basiert auf der Kaby-Lake-Architektur, die sich nur geringfügig vom Vorgänger Skylake (u.a. Core i7 6700K) unterscheidet. Hauptunterschied sind etwas höhere Taktraten: Standardmäßig erreicht der 7700K 4,2 GHz (i7 6700K: 4,0 GHz), im Turbomodus sind es bis zu 4,5 GHz (i7 6700K: 4,2 GHz). Per Hyperthreading kann die CPU bis zu acht Threads gleichzeitig bearbeiten, ihr Multiplikator ist außerdem frei wählbar, was das Übertakten erleichtert. Geeignete Mainboards benutzen wie die Skylake-Vorgänger den Sockel 1151 und die älteren 170er-Chipsätze (per BIOS-Update) oder die neuen 270-Modelle.

News & Artikel

Intel Core i7 7700K im Test

Im Test tritt der Intel Core i7 7700K der Kaby Lake-Generation in den Benchmarks gegen die Vorgänger und AMDs FX-CPUs an – rechtfertigt die Spiele-Performance im Vergleich einen Umstieg oder sind die Fortschritte zu klein? » mehr

Der PC wird teurer - SSDs, Speicher und Displays werden knapp

Die Preise für PCs werden laut Hersteller Lenovo steigen und in den kommenden Quartalen auch nicht mehr sinken. Grund dafür sind Lieferprobleme bei wichtigen Komponenten. » mehr

Intel-CPUs mit AMD-Grafiktechnik - Nvidia und Intel beenden Abkommen im März

Intel könnte laut Analysten ein Lizenzabkommen mit AMD schließen, durch das künftige Intel-Prozessoren AMD-Grafiktechnik verwenden könnten. Nun hat Nvidia selbst erklärt, dass man von einem Ende des eigenen Abkommens ausgeht. » mehr

Intel Core i7 8000 - Intel verspricht über 15 Prozent Mehrleistung

Intel hat gegenüber Investoren in einer Präsentation angekündigt, dass die 8. Generation der Core-i7-Prozessoren mehr als 15 Prozent Mehrleistung bieten werden. Allerdings hat diese Ankündigung mehrere Haken. » mehr

Intel Core i7 7740K und i5 7640K - Keine Reaktion auf Ryzen, sondern Kaby-Lake-X

Intel will auf die Veröffentlichung der neuen Ryzen-Prozessoren von AMD angeblich durch etwas schnellere Kaby-Lake-Prozessoren und Preissenkungen reagieren. Doch die neuen CPUs wurden schon vor rund einem Jahr als Kaby-Lake-X angekündigt. » mehr

Netflix in 4K - AMD und Nvidia weiter außen vor, App instabil

Die Kunden des Streaming-Dienstes Netflix benötigen auch weiterhin Windows 10 und einen Kaby-Lake-Prozessor von Intel, um 4K-Inhalte ansehen zu können. Aktuelle Grafikkarten werden nicht unterstützt. Die Windows-10-App ist zudem instabil. » mehr

Intel Core i7 7740K und i5 7640K - Neue CPUs und Preissenkung als Antwort auf AMDs Ryzen

Intel will auf die Veröffentlichung der neuen Ryzen-Prozessoren von AMD angeblich durch etwas schnellere Kaby-Lake-Prozessoren und Preissenkungen reagieren. » mehr

Radeon-Grafik in Intel-Prozessoren - Erste CPU angeblich noch dieses Jahr

Intel wird in kommenden Prozessor-Modellen angeblich Radeon-Grafiktechnik von AMD verwenden - aber wohl nicht als Grafikkern. » mehr
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten